Anzeige

Johaugs Siegesserie gerissen - Hennig in den Top 10

23.03.2019 14:59
Johaugs Siegesserie in Distanzrennen ist gerissen
© PIXATHLON/PIXATHLON/SID/
Johaugs Siegesserie in Distanzrennen ist gerissen

Norwegens Star-Skilangläuferin Therese Johaug hat erstmals seit mehr als drei Jahren eine Niederlage in einem Distanzrennen kassiert.

Am vorletzten Tag des Weltcupfinales in Quebec/Kanada musste sich die 30-Jährige im Klassik-Massenstart über 10 km im Zielsprint der Schwedin Stina Nilsson geschlagen und mit Platz zwei zufrieden geben. 

Als beste Deutsche kam Katharina Hennig  mit 43,5 Sekunden Rückstand auf Platz zehn. Laura Gimmler verbuchte als Zwölfte ihre bestes Karriereergebnis abseits von Sprintwettbewerben.

Johaug hatte ihre letzte Niederlage in einem Distanzrennen vor ihrer Dopingsperre am 12. März 2016 im kanadischen Canmore kassiert. In ihrer Comebacksaison hatte die zehnmalige Weltmeisterin zuvor zwölf von zwölf Rennen gewonnen.

Im Kampf um den Gesamtweltcup setzte sich Johaugs Landsfrau Ingvild Flugstad Östberg durch Platz drei von ihrer russischen Kontrahentin Natalja Neprjajewa ab und ist im Verfolger über 10 km Freistil am Sonntag kaum noch abzufangen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige