Anzeige

Champions-League-Aus für Düsseldorf im Halbfinale

21.03.2019 23:17
Boll und Borussia Düsseldorf verpassen den Final-Einzug
© FIRO/FIRO/SID/
Boll und Borussia Düsseldorf verpassen den Final-Einzug

Der deutsche Tischtennis-Meister Borussia Düsseldorf hat das erhoffte Wunder in der Champions League verpasst und ist im Halbfinale ausgeschieden.

Der Titelverteidiger um Rekord-Europameister Timo Boll setzte sich im Rückspiel gegen das russische Spitzenteam UMMC Verkhnaya Pyshma zwar 3:2 durch, die Rheinländer hatten das Hinspiel jedoch 1:3 verloren. 

Kristian Karlsson (Schweden) brachte die Gastgeber in Führung, anschließend siegte Boll gegen den Chinesen Fang Bo, nachdem der Düsseldorfer zwei Matchbälle abgewehrt hatte. Omar Assar (Ägypten) unterlag jedoch dem Kroaten Andrej Gacina, die Niederlage von Karlsson gegen Bo besiegelte das Aus der Düsseldorfer. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Champions League Champions League
Anzeige
Anzeige