Anzeige

Keine Ablöse? BVB-Juwel liebäugelt mit Abgang

21.03.2019 14:52
Enrique Pena könnte den BVB im Sommer ablösefrei verlassen
Enrique Pena könnte den BVB im Sommer ablösefrei verlassen

Mit dem 19-jährigen Enrique Pena hat Borussia Dortmund ein ganz heißes Eisen im Talentefeuer. Doch der Flügelspieler aus der A-Jugend des BVB denkt schon über einen Wechsel nach.

"Es ist ganz normal, dass ein U19-Spieler vom BVB, der auch schon in der UEFA Youth League gegen Top-Teams gespielt hat, an der U20-Südamerikameisterschaft teilgenommen hat und dessen Vertrag am 30. Juni ausläuft, von vielen Scouts beobachtet wird und sich mehrere Klubs nach ihm erkundigt haben", so ein Sprecher von Penas Berateragentur laut dem Portal "transfermarkt.de".

Der in Offenbach geborene Deutsch-Venezolaner Pena spielte bis zur B-Jugend für Eintracht Frankfurt, anschließend wechselte er zu Borussia Dortmund. Beim BVB läuft sein Vertrag im kommenden Sommer aus. "Letzten Sommer hatten wir unter anderen bereits Kontakt mit Arminia Bielefeld und dem SC Paderborn 07", fügte der Sprecher hinzu.

Pena will beim BVB durchstarten

Noch soll es aber Penas Ziel sein, bei den Profis der Schwarz-Gelben durchzustarten. Als einer der besten Scorer der Dortmunder U19 (fünf Tore, sechs Vorlagen in der Bundesliga West) dürfte er dafür gute Karten haben.

"Die erste Adresse für Verhandlungen ist natürlich der BVB. Enrique will unbedingt einen Profivertrag erhalten", so der Sprecher der Agentur. "Nichtsdestotrotz strecken viele Vereine ihre Fühler nach ihm aus, doch wir warten zunächst die erste Kontaktaufnahme durch den BVB ab."

Zuletzt sollen sich Klubs aus der 2. Bundesliga, der italienischen Serie A sowie die beiden spanischen Klubs SD Eibar und Real Sociedad nach Pena erkundigt haben. Wie es im Sommer für den Teenager weitergeht, ist daher bislang noch ungewiss.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige