Anzeige

Glücklicher Paul Pogba flirtet mit Real Madrid

21.03.2019 11:12
Ole Gunar Solksjaer und Paul Pogba pflegen ein gutes Verhältnis
© getty, Clive Rose
Ole Gunar Solksjaer und Paul Pogba pflegen ein gutes Verhältnis

Seitdem Ole Gunnar Solskjaer das Sagen auf der Trainerbank von Manchester United hat, läuft es auch für Superstar Paul Pogba wieder. Entsprechend deutlich fiel das Lob für den Norweger aus. Doch gleichzeitig flirtet Pogba mit Real Madrid.

"Ich habe immer gesagt, dass Real Madrid ein Traum für jeden Fußballer ist. Es ist einer der größten Klubs der Welt", erklärte der Franzose auf einer Pressekonferenz im Rahmen der EM-Qualifikationsspiele des Weltmeisters.

Der Rekordeinkauf von Manchester United (105 Millionen Euro) hat die Entwicklungen bei den Königlichen genau im Blick. "Außerdem ist dort Zidane Trainer, es wäre ein Traum für jeden, der Fußball liebt", so Pogba weiter. Zinédine Zidane, der mit Real dreimal in Folge die Champions League gewann und im Sommer zurücktrat, ist mittlerweile wieder im Amt.

Ein Wechsel zu Real Madrid steht für Pogba zum gegenwärtigen Zeitpunkt aber nicht zur Debatte. "Zunächst einmal bin ich in Manchester. Wir wissen nicht, was die Zukunft bereithält. Ich bin in Manchester und ich bin glücklich."

Dies habe vor allem mit seinem jetzigen Teammanager, Ole Gunnar Solskjaer, zu tun. Der ehemalige ManUnited-Stürmer folgte im Nordwesten Englands auf José Mourinho. "Wir wollen alle, dass er bleibt", so Pogba über den neuen Coach: "Die Resultate waren zuletzt großartig."

Solskjaer hat nicht nur den kriselnden Paul Pogba wieder in die Spur bekommen (14 direkte Torbeteilungen in den letzten 13 Premier-League-Spielen), sondern die Fans auch wieder von der direkten Qualifikation für die Champions League träumen lassen. Zwei Punkte beträgt der Rückstand auf den Tabellenvierten, den FC Arsenal.

"Ich habe eine sehr gute Beziehung zu ihm, und er hat ein sehr gutes Verhältnis zu den Spielern", verriet Pogba auf der Pressekonferenz über den Teammanager, der bislang nur bis zum Saisonende eingestellt ist. Solskjaer "verdiene es", auch darüber hinaus in Manchester an der Seitenlinie zu stehen: "Er kennt den Klub in- und auswendig."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Liverpool FCLiverpool FCLiverpool550015:41115
2Manchester CityManchester CityMan City531116:61010
3Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham522111:658
4Manchester UnitedManchester UnitedManUtd52218:448
5Leicester CityLeicester CityLeicester52216:428
6Chelsea FCChelsea FCChelsea522111:1108
7Arsenal FCArsenal FCArsenal52218:808
8AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth52128:9-17
9West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham42116:7-17
10Southampton FCSouthampton FCSouthampt.52125:6-17
11Everton FCEverton FCEverton52125:7-27
12Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace52123:6-37
13Norwich CityNorwich CityNorwich City52039:12-36
14Burnley FCBurnley FCBurnley51226:7-15
15Sheffield UnitedSheffield UnitedSheffield Utd51225:6-15
16Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton51225:8-35
17Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle51134:8-44
18Aston VillaAston VillaAston Villa41034:6-23
19Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton50326:10-43
20Watford FCWatford FCWatford50234:10-62
  • Champions League
  • Europa League
  • Abstieg
Anzeige