Heute Live
Bundesliga

Starke Leistungen im Trikot der Stuttgarter

Beerbt VfB-Rekordmann Kabak Varane bei Real Madrid?

19.03.2019 09:47
Ozan Kabak soll bei Real Madrid auf dem Zettel stehen
© getty, Christian Kaspar-Bartke
Ozan Kabak soll bei Real Madrid auf dem Zettel stehen

Beim VfB Stuttgart ist Rekordzugang Ozan Kabak eingeschlagen wie eine Bombe. Aus der Startelf der Schwaben ist der junge Türke nicht mehr wegzudenken. Doch die Freude am Innenverteidiger könnte nicht lange währen.

Wie die "Marca" berichtet, steht Kabak beim amtierenden Champions-League-Sieger Real Madrid hoch im Kurs. Sollte der angestrebte Deal mit Matthijs de Ligt, der auch mit dem FC Barcelona und Atlético Madrid in Verbindung gebracht wird, platzen, wäre der Stuttgart-Profi eine ernsthafte Alternative.

Kabak wechselte im Winter für eine vereinsinterne Rekordsumme von 11,5 Millionen Euro von Galatasaray zum VfB. Bei den Stuttgartern unterschrieb der 18-Jährige einen Vertrag bis 2024. Sollte ein Klub wie Real tatsächlich anklopfen, wäre Kabak wohl nur schwer im Schwabenländle zu halten.

Angesichts jüngster Entwicklungen könnte das Interesse der Königlichen an Kabak konkret werden. Wie die "L'Équipe" berichtet, erwägt Raphael Varane einen Abschied aus Madrid. Nach acht Jahren im Trikot von Real peile der Weltmeister einen Tapetenwechsel an.

Sollte Varane Real Madrid tatsächlich verlassen, wären die Spanier zum Handeln gezwungen. Mit Sergio Ramos, Nacho und Jesús Vallejo stünden nur noch drei Innenverteidiger im Kader von Trainer Zinédine Zidane.

 

34. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
14.05.2022 15:30
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
2
1
VfL Wolfsburg
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
2
2
Arminia Bielefeld
Bielefeld
1
0
Arminia Bielefeld
RB Leipzig
RB Leipzig
RB Leipzig
1
0
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
2
1
1. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
Eintracht Frankfurt
2
2
Bayer Leverkusen
Leverkusen
2
0
Bayer Leverkusen
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
1
0
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
5
3
Bor. Mönchengladbach
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
1
1
Borussia Dortmund
Dortmund
2
0
Borussia Dortmund
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
1
1
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
2
1
VfB Stuttgart
1. FC Köln
1.FC Köln
1. FC Köln
1
0
1. FC Union Berlin
Union Berlin
3
2
1. FC Union Berlin
VfL Bochum
Bochum
VfL Bochum
2
0
FC Augsburg
Augsburg
2
1
FC Augsburg
SpVgg Greuther Fürth
Gr. Fürth
SpVgg Greuther Fürth
1
1
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern34245597:376077
    2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34223985:523369
    3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen34197880:473364
    4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig341771072:373558
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin34169950:44657
    6SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg341510958:461255
    71. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln3414101052:49352
    81. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341371450:45546
    91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341371458:60-246
    10Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341291354:61-745
    11Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt3410121245:49-442
    12VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341261643:54-1142
    13VfL BochumVfL BochumBochum341261638:52-1442
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg341081639:56-1738
    15VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart347121541:59-1833
    16Hertha BSCHertha BSCHertha BSC34961937:71-3433
    17Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld345131627:53-2628
    18SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth34392228:82-5418
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • Die Partie VfL Bochum - Bor. Mönchengladbach (27. Spieltag) wurde nach einem Becherwurf abgebrochen und mit 2:0 für die Gäste gewertet.

    Torjäger 2021/2022

    #Spieler11mTore
    1FC Bayern MünchenRobert Lewandowski535
    2Bayer LeverkusenPatrik Schick124
    3Borussia DortmundErling Haaland622
    41. FC KölnAnthony Modeste120
    RB LeipzigChristopher Nkunku120