Anzeige

Gerüchte über Wechsel reißen nicht ab

Barca-Delegation beobachtet Jovic bei Eintracht-Sieg

15.03.2019 10:36
Luka Jovic vor Wechsel von Eintracht Frankfurt zum FC Barcelona?
© getty, Emilio Andreoli
Luka Jovic vor Wechsel von Eintracht Frankfurt zum FC Barcelona?

Torjäger Luka Jovic von Eintracht Frankfurt steht weiter unter Beobachtung des FC Barcelona. Beim 1:0-Sieg in der Europa League bei Inter Mailand war eine Delegation der Katalanen vor Ort.

Laut Informationen des italienischen Transfer-Experten Gianluca Di Marzio waren die Barca-Sportdirektoren Eric Abidal, Pep Segura und Ramon Planes vor allem wegen Jovic im San Siro.

Berater Edoardo Crnjar, der im Januar den Wechsel von Kevin-Prince Boateng nach Barcelona einfädelte, sei ebenfalls vor Ort gewesen - genauso wie Fali Ramadani, der Jovic vertritt.

Dieser soll sich laut eines "FAZ"-Berichts aus dem Februar ohnehin bereits mit Barca über einen Wechsel seines Schützlings im Sommer einig sein. Die Eintracht dementierte die Meldung damals und erklärte, dass kein Angebot für den 21-Jährigen vorliege.

Jovic dürfte das Interesse der Barca-Scouts mit seinem Auftritt in Mailand weiter angestachelt haben. Der Youngster erzielte mit einem herrlichen Lupfer den 1:0-Siegtreffer der Frankfurter.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige