Anzeige

Bleibt der Kolumbianer beim FC Bayern?

James-Rückkehr zu Real rückt in weite Ferne

15.03.2019 08:41
James Rodríguez hat wohl keine Zukunft bei Real Madrid
© getty, Sebastian Widmann
James Rodríguez hat wohl keine Zukunft bei Real Madrid

Die Zukunft von James Rodríguez vom FC Bayern München ist nach wie vor ungeklärt. Doch nun scheint eine mögliche Rückkehr zu seinem Stammverein Real Madrid einmal mehr in weite Ferne zu rücken.

Wie die "Marca" berichtet, wird James wohl nicht zu den Königlichen zurückkehren. Hintergrund ist die Ausländerregelung in Spanien. Diese verbietet den Klubs, mehr als drei Nicht-EU-Bürger im Kader zu haben.

Mit Neuzugang Eder Militao, der im Sommer von Porto nach Madrid wechselt, Youngster Vinícius Júnior und Mega-Talent Rodrygo, der im Anschluss an seine Leihe beim FC Santos bei den Königlichen aufschlagen wird, reizt Real sein Kontingent für nicht europäische Spieler bereits aus. Eine James-Rückkehr würde somit wenig Sinn ergeben.

Die spanische Zeitung skizziert dennoch zwei mögliche Szenarien für eine Heimkehr des kolumbianischen Nationalspielers. Entweder erhält James einen europäischen Pass oder aber der 18-jährige Rodrygo wird erneut verliehen.

Doch ob James überhaupt eine Zukunft bei Real hat, ist nach dem Engagement von Zinédine Zidane ohnehin ungewiss. Zuletzt berichteten spanische Medien, dass sich der neue Coach gegen eine Rückkehr des Bayern-Profis ausgesprochen hat.


Mehr dazu: Werden James und Kroos Bauernopfer von Zidane?


Zidane und James kennen sich bereits aus gemeinsamen Zeiten bei Real Madrid. Unter dem Franzosen hatte James in der Saison 2016/17 keinen Stammplatz und stand nur in 13 Ligaspielen in der Startelf, davon nur fünf Mal über die volle Distanz. Daraufhin suchte der 27-Jährige das Weite.

James ist bis zum Sommer von Real an die Münchner ausgeliehen. Diese besitzen eine Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro. Zuletzt deutete Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge an, dass der FC Bayern diese ziehen wird.

"Ich muss klar sagen, dass hier alle happy mit ihm sind. Ich gehe fest davon aus, dass James auch in der nächsten Saison beim FC Bayern spielen wird", sagte Rummenigge der "Abendzeitung."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige