Anzeige

Herthas Selke meldet sich für das BVB-Spiel fit

14.03.2019 14:05
Davie Selke ist für das BVB-Spiel wieder eine Option
© Andreas Gora
Davie Selke ist für das BVB-Spiel wieder eine Option

Fußball-Bundesligist Hertha BSC kann im Ligaspiel am Samstag gegen Borussia Dortmund (18:30 Uhr) wieder auf Davie Selke und Valentino Lazarao setzen.

Selke meldete sich nach Problemen mit der Hüftmuskulatur zurück, Lazaro hatte zuletzt an einer Innenbandblessur im Knie laboriert.

"Davie Selke konnte heute wieder trainieren, er ist fit. Für das Wochenende ist er auf jeden Fall eine Option", sagte Herthas Trainer Pál Dárdai am Freitag.

Auch Lazaro war am Freitag im Training dabei. "Alle Spieler stehen wieder zur Verfügung", sagte Dárdai. Auch Mathew Leckie und Vladimir Darida stehen vor der Rückkehr.

Pál Dárdai warnt: "Wollen BVB nicht viele Räume geben"

Nach dem 1:2 beim SC Freiburg hofft Dárdai auf eine Leistungssteigerung, um den Kontakt zu den internationalen Plätzen nicht abreißen zu lassen. "Der Schlüssel wird sein, extrem konzentriert und praktisch fehlerfrei zu agieren", meinte der Ungar und erinnerte an das 2:2 im Hinspiel: "Wir wollen dem BVB auch dieses Mal nicht viele Räume geben."

Manager Michael Preetz erwartet gegen den Tabellenzweiten, der zumindest vorübergehend die Tabellenführung zurückerobern könnte, ein echtes Fußballfest. "Wir haben einen tollen Rahmen am Wochenende - mit ausverkauftem Haus und einem großen Gegner. Wir wollen an die guten Leistungen gegen die Top-Teams der Liga anknüpfen", sagte der Geschäftsführer mit Blick auf die Hinrunde, als Hertha zu Hause auch Bayern München (2:0) schlagen konnte.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige