Anzeige

KSC patzt böse gegen Schlusslicht Aalen

13.03.2019 21:12
Der Karlsruher SC hat überraschend gegen Aalen verloren
© getty, Juergen Schwarz
Der Karlsruher SC hat überraschend gegen Aalen verloren

Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat im Kampf um den Aufstieg einen herben Rückschlag erlitten. Der Tabellenzweite kassierte am 28. Spieltag eine völlig überraschende 0:3 (0:2)-Heimpleite gegen Schlusslicht VfR Aalen und liegt mit 51 Punkten vier Zähler hinter Spitzenreiter VfL Osnabrück, der am Dienstag 0:0 bei Fortuna Köln gespielt hatte.

Karlsruhes Verfolger Hallescher FC konnte den Patzer aber nicht nutzen. Im Ostduell gegen Energie Cottbus verlor Halle ebenso überraschend 2:3 (2:1), aber liegt weiter auf dem Relegationsplatz mit 48 Punkten. Cottbus zog nach Punkten mit dem rettenden Ufer gleich.

Luca Schnellbacher (12.) und Thomas Geyer (15.) mit einem Doppelschlag brachten Aalen früh im Spiel auf die Siegerstraße, Stephan Andrist sorgte für die Entscheidung (81.). Marvin Pourie vergab auf der anderen Seite einen Elfmeter für Karlsruhe (71.).

Trotz des Erfolges bleibt Aalen auf dem letzten Platz, der Rückstand auf das rettende Ufer schmolz aber aber auf sechs Punkte zusammen.

Der Vorletzte Carl Zeiss Jena rettete in der Schlussphase einen wichtigen Punkt. Im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte kamen die Thüringer zu einem 1:1 (0:0) und liegen vier Punkte hinter dem ersten Nichtabstiegsplatz.

Auf diesem liegt Sonnenhof Großaspach, das gegen Wehen Wiesbaden 2:3 (0:0) verlor. Wehen robbte sich dadurch bis auf zwei Punkte an Halle auf Rang drei heran. Großaspach bleibt aber knapp über dem Strich, da Eintracht Braunschweig im Traditionsduell beim 1. FC Kaiserslautern nicht über ein 0:0 hinauskam.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern München IIBayern München IIBayern II381981176:601665
    2Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg381971271:601164
    3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig3818101064:531164
    4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt381712961:402163
    5MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg3817111068:482062
    6Hansa RostockHansa RostockRostock381781354:431159
    7SV MeppenSV MeppenSV Meppen3816101269:571258
    8TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18603816101263:54958
    9Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim381317852:47556
    101. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern3814131159:54555
    11SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching3812151150:53-351
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln381491565:71-651
    13KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen3812121440:54-1448
    141. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg3810171149:42747
    15Hallescher FCHallescher FCHallescher FC3812101664:66-246
    16FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau3811111656:61-544
    17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz3811111654:60-644
    18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster389131649:62-1340
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach38882233:67-3432
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena38582540:85-4523
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige