Anzeige

Ranieri wird Di-Francesco-Nachfolger in Rom

08.03.2019 17:28
Claudio Ranieri wird neuer Trainer von AS Rom
© getty, Marc Atkins
Claudio Ranieri wird neuer Trainer von AS Rom

Claudio Ranieri wird neuer Trainer beim italienischen Fußball-Erstligisten AS Rom. Der 67-Jährige übernehme das Amt bis Ende Juni, teilte der Serie-A-Club mit.

Ranieri hatte die Roma bereits von 2009 bis 2011 trainiert und stand dort einst auch als Spieler unter Vertrag. Erst vor knapp zwei Wochen hatte sich der Premier-League-Klub FC Fulham nach nur drei Monaten von dem Italiener getrennt.

Nach dem unglücklichen Achtelfinal-Aus in der Champions League musste am Donnerstag bei den Römern Trainer Eusebio Di Francesco gehen. Vor einem Jahr war der Klub unter Di Franceso noch bis in das Halbfinale vorgestoßen und hatte dabei auch den FC Barcelona ausgeschaltet. In der Serie A liegen die Römer derzeit auf Platz fünf. Ziel sei es, auf die Champions-League-Plätze zu kommen, daher habe man einen Trainer gewählt, der den Klub kenne, erklärte Präsident Jim Pallotta.

Zuvor musste am Freitag auch Sportdirektor Ramón Rodríguez Verdejo, besser bekannt als Monchi, den Klub verlassen. Monchi soll vom früheren italienischen Profi-Fußballer und Trainer Frederic Massara ersetzt werden.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Serie A Serie A
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Juventus TurinJuventus TurinJuventus38286470:304090
2SSC NeapelSSC NeapelSSC Neapel38247774:363879
3AtalantaAtalantaAtalanta38209977:463169
4Inter MailandInter MailandInter38209957:332469
5AC MailandAC MailandAC Mailand381911855:361968
6AS RomAS RomAS Rom381812866:481866
7FC TurinFC TurinFC Turin381615752:371563
8Lazio RomLazio RomLazio Rom381781356:461059
9SampdoriaSampdoriaSampdoria381581560:51953
10Bologna FCBologna FCBologna3811111648:56-844
11Sassuolo CalcioSassuolo CalcioSassuolo389161353:60-743
12Udinese CalcioUdinese CalcioUdinese3811101739:53-1443
13SPAL 2013 FerraraSPAL 2013 FerraraSPAL Ferrara381191844:56-1242
14Parma Calcio 1913Parma Calcio 1913Parma3810111741:61-2041
15Cagliari CalcioCagliari CalcioCagliari3810111736:54-1841
16AC FlorenzAC FlorenzAC Florenz388171347:45241
17FC GenuaFC GenuaFC Genua388141639:57-1838
18Empoli FCEmpoli FCEmpoli381082051:70-1938
19Frosinone CalcioFrosinone CalcioFrosinone385102329:69-4025
20Chievo VeronaChievo VeronaChievo Verona382142225:75-5017
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige