Anzeige

Ex-Münchner über Müller, Hummels und Boateng

Wagner sicher: DFB-Ausbootung für den FC Bayern positiv

08.03.2019 08:59
Sandro Wagner kehrte dem FC Bayern im Winter den Rücken
Sandro Wagner kehrte dem FC Bayern im Winter den Rücken

Die Ausbootung von Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft hat in dieser Woche für Aufsehen gesorgt. Jetzt äußerte sich Sandro Wagner zur Situation seiner Ex-Kollegen beim FC Bayern München.

"Es tut mir leid für die Jungs. Alle drei sind super Spieler, Weltmeister und tolle Menschen – jeder auf seine Art", verriet der ehemalige Spieler des FC Bayern gegenüber der "Bild".

Wagner sieht in der Entscheidung von Joachim Löw jedoch nicht nur Negatives. "Für die Saison der Bayern wird das sogar positiv sein", so der 31-Jährige weiter: "Mats, Jérôme und Thomas werden jetzt allen zeigen wollen, dass sie immer noch absolutes Top-Niveau haben. Zudem bestärkt diese Geschichte noch mal das Mia san Mia im gesamten Verein."

FC Bayern wird laut Wagner Meister

Darüber hinaus ist sich der Stürmer, der in der Winterpause vom deutschen Rekordmeister zu Tianjin Teda nach China wechselte, sicher: "Mit dieser Wut und dem Jetzt-erst-Recht-Gefühl werden die Jungs Liverpool bei uns in München weghauen. Und Meister werden wir Bayern sowieso."

Neben Wagner äußerte sich auch Bayerns Ersatztorwart Sven Ulreich zum aussortierten Trio. "Wenn ich überlege, wie Mats Hummels in Liverpool verteidigt hat. Oder auch einen Jérôme Boateng mit seiner Erfahrung. Und Thomas Müller ist einfach ein Sprachrohr", so der 30-Jährige gegenüber dem "focus".

Zudem habe der Schlussmann eine "Niedergeschlagenheit" bei den drei Kollegen erkennen können. "Als Spieler wünscht man sich ein anderes Ausscheiden", hielt Ulreich fest.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige