Anzeige

BVB-Duo vor dem Absprung - drei Zugänge für U23 geplant?

03.05.2019 08:57
Herbert Bockhorn wird den BVB im Sommer womöglich verlassen
© Thomas Bielefeld
Herbert Bockhorn wird den BVB im Sommer womöglich verlassen

Borussia Dortmund bastelt für die kommende Saison weiter am Kader seiner U23. Zwei Spieler werden den BVB vermutlich verlassen. Drei Neuzugänge sind bereits perfekt, drei weitere sollen noch folgen.

Abwehrspieler Herbert Bockhorn steht womöglich vor einem Wechsel zu Union Berlin. Laut übereinstimmenden Berichten von "Berliner Zeitung" und "Reviersport" sind die Köpenicker an einer Verpflichtung des 24-Jährigen interessiert. 

Auch Premier-League-Absteiger Huddersfield Town mit dem ehemaligen BVB-Trainer Jan Siewert soll über eine Verpflichtung von Bockhorn nachdenken.

Neben Bockhorn könnte auch Mory Konaté die Dortmunder Zweitvertretung verlassen. "Reviersport" zufolge ist der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler ein Kandidat beim niederländischen Erstligisten FC Utrecht.

Das in Essen ansässige Blatt berichtet zudem, dass neben Steffen Tigges (VfL Osnabrück), Maximilian Hippe (SV Rödinghausen) und Lars Büning (SV Werder Bremen II) noch drei weitere externe Neuzugänge zum Regionalliga-Team des BVB hinzustoßen sollen.

Mit dem Dänen Mike Tullberg bekommt das älteste Dortmunder Nachwuchsteam zudem einen neuen Cheftrainer. Der 33-Jährige löst Alen Terzic ab, der nach Siewerts Abschied im Januar zuletzt nur als Interimslösung fungierte.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige