Anzeige

Deutsche Top-Turnerinnen fehlen bei Kunstturn-EM

04.03.2019 11:01
Seitz sagte aus beruflichen Gründen die EM ab
Seitz sagte aus beruflichen Gründen die EM ab

Die Stuttgarterin Elisabeth Seitz, WM-Dritte am Stufenbarren, und Sophie Scheder aus Chemnitz, Olympiadritte am gleichen Gerät, werden nicht an den Kunstturn-Europameisterschaften vom 10. bis 14. April im polnischen Stettin teilnehmen.

Seitz will sich auf ihr Lehramtsstudium konzentrieren, Scheder fällt wegen einer hartnäckigen Bronchitis aus.

Die europäischen Titelkämpfe sind im vorolympischen Jahr der wichtigste internationale Härtetest vor den Weltmeisterschaften im Oktober in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle. Cheftrainerin Ulla Koch wird für die EM zwei Nachwuchsturnerinnen nachnominieren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige