Anzeige

Aspinall gewinnt UK Open nach Finalsieg über Cross

04.03.2019 07:42
Nathan Aspinall gewinnt UK Open
Nathan Aspinall gewinnt UK Open

Der englische Darts-Profi Nathan Aspinall hat die UK Open gewonnen und den ersten Titelgewinn seiner Karriere gefeiert.

Im Finale setzte sich der 27-Jährige am Sonntagabend in Minehad mit 11:5 gegen den früheren Weltmeister Rob Cross durch. Aspinall entschied das englische Duell mit einer 170er-Aufnahme - dem höchstmöglichen Finish.

Alle deutschen Teilnehmer waren bereits vor den Achtelfinals ausgeschieden. Die deutsche Nummer eins Max Hopp, Martin Schindler und Gabriel Clemens scheiterten allesamt in der Runde der letzten 32. Der 22-jährige Hopp (Idstein) unterlag dem zweimaligen Turniersieger James Wade (England) mit 7:10.

Die UK Open sind das einzige Turnier der PDC, bei dem die Topspieler zu jeder Zeit aufeinander treffen können, da ab der Runde der letzten 64 ohne Setzliste gespielt wird. Rekordgewinner des seit 2003 ausgetragenen Turniers ist der mittlerweile zurückgetretene Phil Taylor (England) mit fünf Siegen. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
UK Open UK Open
Anzeige
1. Runde
01.03.2019
Mark McGeeney
M.McGeeney
6
England
England
D.Pallett
David Pallett
3
Wes Newton
W.Newton
4
England
Schottland
C.Menzies
Cameron Menzies
6
Barry Lynn
B.Lynn
4
England
Österreich
M.Rasztovits
Michael Rasztovits
6
Jamie Hughes
J.Hughes
6
England
England
C.Rydz
Callan Rydz
3
Dennis Nilsson
D.Nilsson
2
Schweden
Lettland
M.Razma
Madars Razma
6
Mike van Duivenbode
M.van Duivenbod
2
Niederlande
England
T.Evetts
Ted Evetts
6
Scott Taylor
S.Taylor
6
England
Litauen
D.Labanauskas
Darius Labanauskas
4
Conan Whitehead
C.Whitehead
6
England
England
M.Burgoine
Michael Burgoine
3
Shaun Fox
S.Fox
1
England
England
A.Jenkins
Andy Jenkins
6
Joe Murnan
J.Murnan
6
England
England
M.Frost
Mark Frost
3
Diogo Portela
D.Portela
6
Brasilien
Wales
B.Bates
Barrie Bates
4
Adam Huckvale
A.Huckvale
6
England
Schottland
M.Barilli
Mark Barilli
3
Geert Nentjes
G.Nentjes
6
Niederlande
England
D.Evans
David Evans
5
Cody Harris
C.Harris
6
Neuseeland
Wales
J.Davey
John Davey
5
Kirk Shepherd
K.Shepherd
6
England
Wales
J.Worsley
Jonathan Worsley
2
José de Sousa
J.de Sousa
6
Portugal
Belgien
B.Raman
Brian Raman
4
Nathan Derry
N.Derry
6
England
England
L.Budgen
Lee Budgen
4
Vincent van der Meer
V.v.d.Meer
6
Niederlande
England
E.Dootson
Eddie Dootson
1
Matt Clark
M.Clark
6
England
Niederlande
N.Zonneveld
Niels Zonneveld
3
Jarred Cole
J.Cole
6
England
England
M.Barnard
Michael Barnard
4
Jason Cullen
J.Cullen
3
Irland
England
R.Robinson
Reece Robinson
6
Christian Bunse
C.Bunse
4
Deutschland
Griechenland
J.Michael
John Michael
6
Martin Atkins
M.Atkins
3
England
Schottland
J.Bain
Jamie Bain
6
Marko Kantele
M.Kantele
6
Finnland
England
C.Lacey
Chris Lacey
2
Lloyd Browning
L.Browning
6
Wales
England
L.Harris
Lee Harris
4
Kevin Thoburn
K.Thoburn
6
England
England
M.Dennant
Matthew Dennant
5
Adrian Gray
A.Gray
6
England
England
I.McFarlane
Ian McFarlane
1
Daniel Day
D.Day
1
England
Niederlande
M.Kuivenhoven
Maik Kuivenhoven
6
Carl Wilkinson
C.Wilkinson
4
England
Niederlande
Y.Meeuwisse
Yordi Meeuwisse
6
Terry Temple
T.Temple
5
England
England
S.Preston
Simon Preston
6
Robert Collins
R.Collins
6
England
Österreich
R.-J.Rodriguez
Rowby-John Rodriguez
1
Anzeige