Anzeige

Weltmeister Momota gewinnt die German Open

03.03.2019 17:03
Kento Momota gewann die German Open im Badminton
Kento Momota gewann die German Open im Badminton

Der japanische Badminton-Weltmeister Kento Momota hat die German Open in Mülheim an der Ruhr gewonnen.

Der Weltranglistenerste setzte sich im Finale gegen seinen Landsmann Kenta Nishimoto 21:10, 21:16 durch und feierte seinen ersten Erfolg beim größten Badmintonturnier in Deutschland. Auch bei den Frauen triumphierte eine Japanerin: Akane Yamaguchi gewann mit 25:23 im dritten Satz gegen Ex-Weltmeisterin Ratchanok Intanon aus Thailand.

Die 20-jährige Yvonne Li war als beste deutsche Einzelspielerin im Achtelfinale ausgeschieden. Neben der deutschen Meisterin vom SC Union Lüdinghausen hatte nur das Doppel Mark Lamsfuß/Marvin Seidel die erste Runde überstanden. Das mit 150.000 Dollar dotierte Turnier im Ruhrgebiet war in diesem Jahr hochkarätig besetzt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige