Anzeige

Fristen verhindern geplanten Ablauf

S04-Slapstick: Schneider-Ernennung verzögert sich

03.03.2019 15:09
Jochen Schneider wird erst Mitte März neuer Sportvorstand des FC Schalke 04
Jochen Schneider wird erst Mitte März neuer Sportvorstand des FC Schalke 04

Beim FC Schalke 04 läuft es aktuell einfach nicht rund. Nach der 0:4-Klatsche gegen Fortuna Düsseldorf herrscht nun auch Verwirrung um die Ernennung von Jochen Schneider zum neuen S04-Sportvorstand. 

Gegenüber "Sky" bestätigten die Königsblauen, dass der 48-Jährige nicht wie geplant am Montag zum neuen starken Mann auf Schalke berufen wird. Grund seien Fristen, die nicht eingehalten werden können. 

Schneider werde die Strippen bei den Knappen zwar bereits ziehen, allerdings erst am 14. März offiziell sein Amt erhalten.

Am kommenden Dienstag wird Schneider allerdings wohl so oder so im Mittelpunkt stehen. Dann wird sich der ehemalige Teamkoordinator von RB Leipzig zur Zukunft von Coach Domenico Tedesco äußern.

"Der neue Sportvorstand wird sich am Dienstag vorstellen und sich zur Lage äußern. Ich werde jetzt nicht Trainer aus- oder einstellen", erklärte Schalke-Boss Clemens Tönnies am Samstag nach dem Debakel gegen die Fortuna.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige