Anzeige

Kim Bui erfüllt Erwartungen zum Weltcup-Auftakt

03.03.2019 10:51
Beim American Cup erreichte Kim Bui mit 54,199 Punkten am Ende auf Rang fünf
© dpa
Beim American Cup erreichte Kim Bui mit 54,199 Punkten am Ende auf Rang fünf

Turnerin Kim Bui hat beim ersten Weltcup des Jahres im amerikanischen Greensboro die Erwartungen erfüllt. Mit 54,199 Punkten lag die 30-jährige Stuttgarterin am Ende auf Rang fünf.

"Ich bin mit der Platzierung von Kim total zufrieden. So hatte ich es mir auch ausgerechnet", sagte Trainer Robert Mai. Allenfalls "leichte Unsicherheiten" hatte Mai festgestellt.

Dominiert wurde der Wettkampf von den US-Girls Leanne Wong (56,7651) und Grace McCallum (56,465). "Die haben alles durchgehauen, wie man es von den US-Girls gewohnt ist", berichtete Mai. Die Kanadierin Elsabeth Black und die Japanerin Mai Murakami lieferten sich mit je 55,732 Punkten ein hochklassiges Duell und teilten sich am Ende punktgleich den dritten Platz.

Auch bei den Männern gab es einen amerikanischen Doppelerfolg. Yul Moldauer gewann mit 85,932 Punkten vor Sam Mikulak (85,931), der Chinese Yue Ma (84,465) landete auf Platz drei. Ein deutscher Vertreter war nicht am Start, nachdem der Unterhachinger Marcel Nguyen seine Teilnahme kurzfristig absagen musste.

Der 31-Jährige hatte sich im Training einen Finger ausgekugelt und eine Platzwunde am Kopf zugezogen. Nächste Station der vierteiligen Weltcupserie ist Stuttgart am 16. März.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige