Anzeige

Klein und Traber sagen Start bei Hallen-EM ab

26.02.2019 15:23
Hanna Klein fällt für die Hallen-EM aus
© getty, Matthias Hangst
Hanna Klein fällt für die Hallen-EM aus

Mittelstreckenläuferin Hanna Klein und Hürdensprinter Gregor Traber müssen ihren Start bei der Hallen-EM in Glasgow (1. bis 3. März) aus gesundheitlichen Gründen absagen. Das teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband am Dienstag mit.

Die 25 Jahre alte deutsche Hallenmeisterin über 1500 Meter war sowohl für diese Strecke als auch für die 3000 Meter nominiert. Sie wird krankheitsbedingt am Mittwoch nicht mit der deutschen Mannschaft nach Glasgow reisen.

Gregor Traber fällt wegen muskulärer Probleme für den ersten internationalen Höhepunkt der Saison aus. Der deutsche Hallenmeister über 60 Meter Hürden liegt mit seiner Saison-Bestmarke von 7,62 Sekunden auf Rang sieben in Europa.

Das deutsche Hallen-EM-Team verringert sich damit von 31 auf 29 Athletinnen und Athleten.

Das Aufgebot im Überblick:

MÄNNER:

60 Meter: Kevin Kranz
800 Meter: Robert Farken, Christoph Kessler
1500 Meter: Karl Bebendorf, Marius Probst
3000 Meter: Amos Bartelsmeyer, Florian Orth, Sam Parsons
Hochsprung: Mateusz Przybylko, Falk Wendrich
Stabhochsprung: Bo Kanda Lita Baehre
Dreisprung: Max Heß
Kugelstoßen: David Storl
Siebenkampf: Andreas Bechmann

FRAUEN:

60 Meter: Rebekka Haase, Lisa-Marie Kwayie
400 Meter: Nadine Gonska
1500 Meter: Caterina Granz, Konstanze Klosterhalfen
3000 Meter: Klosterhalfen, Alina Reh
60 Meter Hürden: Pamela Dutkiewicz, Cindy Roleder
Hochsprung: Imke Onnen
Stabhochsprung: Katharina Bauer
Weitsprung: Malaika Mihambo
Dreisprung: Kristin Gierisch
Kugelstoßen: Sara Gambetta, Alina Kenzel, Christina Schwanitz

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige