Anzeige

Münchner Anhänger positionieren sich in Liverpool

"Twenty is plenty": Bayern-Fans kritisieren Ticket-Preise

20.02.2019 12:01
Die Fans des FC Bayern machten in Liverpool auf sich aufmerksam
Die Fans des FC Bayern machten in Liverpool auf sich aufmerksam

Zum Hinspiel im Achtelfinale der Champions League beim FC Liverpool nahmen zahlreiche Fans des FC Bayern die Reise nach England auf sich. Dabei ließen sie sich auch nicht von den hohen Kosten aufhalten. Die Kritik war dennoch groß.

"Die Gier kennt keine Grenzen!", schrieben die Bayern-Fans am Dienstagabend in der Fankurve mit roter Farbe auf ein weißes Banner. Gleichzeitig forderten sie die Verantwortlichen auf, künftig moderatere Preise anzubieten. "Twenty is plenty", so die Anhänger: "Zwanzig sind mehr als genug". Die günstigste Karte für Auswärtsfans kostete umgerechnet 55 Euro.

Die Kritik an den hohen Preisen für Auswärtstickets richtete sich allerdings nicht nur an den englischen Spitzenklub. Auch für einen Besuch in der Allianz Arena müssen Gästefans tief in die Tasche greifen. "Auswärtsticket: Beim FC Liverpool 48 Pfund, beim FC Bayern 55 Euro", hieß es auf einem weiteren Banner in der Kurve.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige