Anzeige

Bayern-Kapitän über die Gegentore

Manuel Neuer: "Wir haben zu viele Geschenke verteilt"

18.02.2019 15:27
Manuel Neuer spielt seit 2011 beim FC Bayern
Manuel Neuer spielt seit 2011 beim FC Bayern

In dieser Saison hat sich der FC Bayern München defensiv bislang äußerst verwundbar gezeigt. Ganze 26 Gegentore kassierte der deutsche Rekordmeister bereits in der Bundesliga. Manuel Neuer sieht die Fehler hier bei der Mannschaft.

"Es war die Schuld von uns Spielern. Wir haben zu viele Geschenke verteilt, die von unseren Gegnern genutzt wurden", äußerte sich der Torhüter gegenüber "ESPN".

Trotzdem sieht der Bayern-Kapitän seine Mannschaft in der Rückrunde formverbessert: "Wir haben uns weiterentwickelt und sind noch in allen drei Wettbewerben vertreten. So lange wir noch eine Chance haben, werden wir die Meisterschaft nicht abschreiben."

Bevor der FC Bayern in der Bundesliga weiter Borussia Dortmund jagen kann, steht für die Münchner das Achtelfinale der Champions League gegen den FC Liverpool an.

Zwar kennen die Bayern Reds-Trainer Jürgen Klopp noch aus seiner Zeit in Deutschland, einen Vorteil sieht Neuer hierin jedoch nicht: "Wir kennen seinen Spiel-Stil, er kennt Bayern, also ist niemand in der besseren Position."

Den FC Liverpool erwartet der 32-Jährige gewohnt offensiv: "Sie spielen gute Konter und sind sehr aggressiv. Wir haben andere Teams beobachtet, wie sie es gemacht haben und müssen kompakt bleiben."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige