powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

"Die beste Zeit meiner Karriere hatte ich bei Bayern"

Rückkehr zum FC Bayern für Shaqiri "total vorstellbar"

18.02.2019 09:17
Xherdan Shaqiri trifft mit dem FC Liverpool auf den FC Bayern
© getty, Mike Hewitt
Xherdan Shaqiri trifft mit dem FC Liverpool auf den FC Bayern

Zweieinhalb Jahre lang schnürte Xherdan Shaqiri die Schuhe für den FC Bayern. Nun trifft der Schweizer mit dem FC Liverpool im Achtelfinale der Champions League auf seinen ehemaligen Arbeitgeber. Die Vorfreude beim 27-Jährigen könnte kaum größer sein.

Der deutsche Rekordmeister sei sein Wunschlos gewesen, frohlockte Shaqiri vor dem Aufeinandertreffen des FC Liverpool mit dem FC Bayern im "sport1"-Interview. "Ich wusste aber auch sofort, dass das eine schwierige, aber interessante Herausforderung wird", ergänzte der Schweizer.

Rückblickend verbindet Shaqiri mit seiner Zeit in München nur positive Dinge. "Ich habe durchweg positive Erinnerungen an München. Die bislang beste Zeit meiner Karriere hatte ich bei den Bayern. Es waren zweieinhalb wirklich schöne Jahre, mit vielen Titeln und Emotionen. Ich habe damals sehr viel gelernt", sagte der 27-Jährige, der im Sommer 2018 aus Stoke an die Anfield Road wechselte.

Rückkehr zum FC Bayern "total vorstellbar"

Die Erinnerungen an München sind so positiv, dass sogar eine Rückkehr für Shaqiri irgendwann ein Thema werden könnte. "Eine Rückkehr zu den Bayern ist für mich total vorstellbar, denn ich trage die Bayern immer in meinem Herzen. Würden sie mich wieder anrufen, wäre das sicher interessant und emotional für mich", gestand der Schweizer.

Ein Wechsel zurück nach Deutschland sei zum jetzigen Zeitpunkt jedoch "unvorstellbar", schränkte der Mittelfeldspieler ein. Der Grund: In seinen Augen sei er aktuell beim "perfekten Verein unter der perfekten Führung".

Mit Blick auf das Duell gegen den FC Bayern am Dienstag (ab 21 Uhr im Live-Ticker) sieht Shaqiri die Trümpfe eher in der Hand des deutschen Rekordmeisters. "Ich würde den Bayern die Favoritenrolle zuschieben. Sie sind seit Jahren vielleicht der beste Klub der Welt. Sie spielen immer um Titel", erklärte der Schweizer, für den ein Treffer gegen den FCB "doppelt speziell" wäre.