Anzeige

Gladbach-Stars halten Mentalitäts-Debatte für "Blödsinn"

17.02.2019 10:05
Gladbachs Christoph Kramer hält nichts von Mentalitäts-Debatten im Fußball
Gladbachs Christoph Kramer hält nichts von Mentalitäts-Debatten im Fußball

Die Mönchengladbacher Fußball-Weltmeister Christoph Kramer und Matthias Ginter halten nichts von Mentalitäts-Debatten im Fußball.

"Bei diesem Thema könnte ich mich in Rage reden", sagte Kramer in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Wenn man im Fußball Dinge nicht erklären könne, "ist man immer schnell dabei, zu sagen: Der ist einen Schritt zu spät, kommt nicht in die Zweikämpfe, die Mannschaft will nicht so richtig." Das liege aber immer am Spiel und nicht an den mentalen Eigenschaften, meinte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler.

Der zwei Jahre jüngere Ginter pflichtete ihm in dem Interview bei und nannte als Beispiele für die Unsinnigkeit der Diskussion seinen eigenen Klub Borussia Mönchengladbach und Schalke 04. In der vorigen Saison sei den Gladbachern vorgeworfen worden, "dass wir nicht die Mentalität hätten, dabei ist die Mannschaft jetzt fast die gleiche, unsere Mentalität hat sich nicht geändert", sagte er.

Die Schalker seien im vergangenen Jahr hingegen als "Mentalitätsmonster" bezeichnet worden, "weil sie dauernd Spiele mit 1:0 gewonnen haben", fügte er an. Jetzt seien da immer noch "die gleichen Spieler, der gleiche Trainer, und plötzlich haben sie angeblich ein Mentalitätsproblem. Das ist einfach Blödsinn."

Kramer und Ginter hatten 2014 in Brasilien den WM-Titel gewonnen und sind seitdem befreundet. In der vergangenen Saison hatten sie mit den Gladbachern die Europapokal-Plätze verpasst. In dieser Spielzeit werden sie neben Tabellenführer Borussia Dortmund und Verfolger Bayern München ebenfalls als Titelkandidat gehandelt. Sie sind vor ihrem Spiel am Sonntag (15.30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt Tabellendritter.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern29214478:294967
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund29206368:363266
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig29177555:223358
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt29157757:342352
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach29156848:351351
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim291211660:392147
7Werder BremenWerder BremenSV Werder291210752:411146
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen291431251:48345
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg291361047:44345
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf291141439:56-1737
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC29981241:48-735
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0529961434:50-1633
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg297111139:50-1132
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg29771540:55-1528
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0429761630:47-1727
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart29561827:61-3421
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg29391724:54-3018
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9629352125:66-4114
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige