powered by powered by N-TV
Heute Live
sport.de - powered by powered by N-TV

Weltmeister Kraus wechselt zu Abstiegskandidat

16.02.2019 10:55
Geht ab sofort für Bietigheim auf Torejagd: Handball-Weltmeister Michael Kraus
© dpa
Geht ab sofort für Bietigheim auf Torejagd: Handball-Weltmeister Michael Kraus

Handball-Weltmeister Michael Kraus verlässt den TVB 1898 Stuttgart mit sofortiger Wirkung und heuert bis zum Saisonende beim Bundesligarivalen SG BBM Bietigheim an.

Der 35 Jahre alte Rückraumspieler erhält beim Tabellenvorletzten zudem eine Option auf eine Vertragsverlängerung bis zum Sommer 2020. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Nachdem die Stuttgarter vor einer Woche bekanntgegeben hatten, den am Saisonende auslaufenden Vertrag von Kraus nicht zu verlängern, hatte der Aufsteiger eine Offerte abgegeben.

"Nach Gesprächen mit Mimi haben wir dem Angebot zugestimmt und den Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst", berichtete Stuttgarts Geschäftsführer Jürgen Schweikardt am Samstag.

Im Handball müssen Transfers von Vertragsspielern laut Spielordnung vor dem 16. Februar abgeschlossen sein.

Kraus, der 2007 mit der DHB-Auswahl Weltmeister wurde, spielte seit 2016 für die Stuttgarter. "Gerne hätte ich die Saison beim TVB noch beendet. Das kurzfristige Angebot von Bietigheim bietet meiner Familie und mir aber die Möglichkeit, auch zukünftig in der Region zu bleiben", begründete Kraus den Wechsel.

Bei seinem neuen Verein werde er "alles in die Waagschale werfen, um das große Ziel Klassenerhalt zu schaffen".

HBL HBL

36. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1THW KielTHW KielTHW Kiel3632131154:95120365:7
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H3630421110:94616464:8
    3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg3625291097:95414352:20
    4Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin36232111029:9448548:24
    5Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar36223111058:9758347:25
    6MT MelsungenMT MelsungenMelsungen36192151004:1001340:32
    7SC DHfK LeipzigSC DHfK LeipzigDHfK Leipzig3618414965:967-240:32
    8TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo3617514988:996-839:33
    9HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar36174151023:9824138:34
    10Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen3616614991:992-138:34
    11Bergischer HCBergischer HCBergischer HC3616317980:9592135:37
    12TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.3614616975:976-134:38
    13HC ErlangenHC ErlangenErlangen3614418981:994-1332:40
    14TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart3613320962:1019-5729:43
    15TSV GWD MindenTSV GWD MindenGWD Minden3610719940:999-5927:45
    16HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-WeilstettenBalingen3612321967:1036-6927:45
    17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen3610422878:967-8924:48
    18HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-Lingen367326913:1057-14417:55
    19TuSEM EssenTuSEM EssenTuSEM Essen366129958:1078-12013:59
    20HSC 2000 CoburgHSC 2000 CoburgCoburg364329908:1088-18011:61
    • Champions League
    • Euro League
    • Abstieg

    Torjäger 2020/2021