Anzeige

Eisenbichler gewinnt Qualifikation in Willingen

15.02.2019 19:51
Eisenbichler sprang mit 146 Metern auf Platz eins
Eisenbichler sprang mit 146 Metern auf Platz eins

Die deutschen Skispringer haben sich mit einer starken Mannschaftsleistung geschlossen für den Heim-Weltcup in Willingen qualifiziert.

Rund zwei Stunden nach dem zweiten Platz im Teamspringen sicherte sich Markus Eisenbichler mit einem Sprung auf 146 Meter und insgesamt 164,1 Punkten den Sieg in der Qualifikation. Karl Geiger landete als zweitbester Deutscher mit 141 Metern (153,9 Punkte) auf Rang sechs.

Durch den Qualifikationssieg übernahm Eisenbichler auch die Führung in der Wertung des so genannten "Willingen Five". Der Sieger dieses Einzelpreises erhält 25.000 Euro.

Gewertet werden neben dem Qualifikationsdurchgang am Freitag auch jeweils beide Durchgänge in den Einzelspringen am Samstag und Sonntag.

Lokalmatador Stephan Leyhe landete auf dem 15. Platz, Olympiasieger Andreas Wellinger (23.) zeigte mit 125 Metern leicht aufsteigende Form. Richard Freitag (26.), Constantin Schmid (31.) und Martin Hamann als 47. qualifizierten sich ebenfalls für beide Einzelspringen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige