Anzeige

Im 20. Saisonspiel: FC Bayern kassiert erste Niederlage

14.02.2019 23:00
Der FC Bayern hat gegen die Baskets Oldenburg verloren
Der FC Bayern hat gegen die Baskets Oldenburg verloren

Double-Gewinner Bayern München hat in der Basketball Bundesliga (BBL) im 20. Saisonspiel die erste Niederlage kassiert. Im Gipfel beim Tabellenzweiten EWE Baskets Oldenburg musste sich der Ligaprimus mit 82:83 (40:50) geschlagen geben, der Vorsprung bleibt aber beruhigend. Die Bayern haben jetzt 38:2 Punkte auf dem Konto, Oldenburg 32:8.

"Was soll man sagen? Wahrscheinlich haben wir fast Unmögliches geschafft. Das ist die beste Mannschaft in der Geschichte des FC Bayern", sagte Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic. Sein Gegenüber Dejan Radonjic meinte: "Eine Niederlage mit nur einem Punkt, aber darüber will ich jetzt nicht klagen."

Die Gäste erwischten einen schlechten Start und lagen zwischenzeitlich 16 Punkte hinten. Lange lief der Titelverteidiger aus München einem Rückstand hinterher, erst im Schlussviertel wurde es wieder richtig eng (70:71/35. Minute). 1:21 Minuten vor Schluss sorgte Derrick Williams für die Führung (80:79) der Bayern, doch Oldenburg hatte eine Antwort.

3,8 Sekunden waren noch auf der Uhr, als Oldenburgs Klubikone Rickey Paulding beim Stand von 80:82 bei einem Dreierversuch gefoult wurde und alle Freiwürfe verwandelte, die Bayern waren geschlagen.

Wegbereiter zum Prestigesieg über den Meister waren auch Will Cummings (20 Punkte), Vojdan Stojanovski (16) und Nationalspieler Philipp Schwethelm (15). Als Topscorer der Bayern kam Petteri Koponen auf 18 Punkte.

Derweil ging die Erfolgsserie von Rasta Vechta nach neun Siegen auf dramatische Weise zu Ende. Der Aufsteiger unterlag den Telekom Baskets Bonn mit 112:117 (100:100, 88:88, 38:42) nach der zweiten Verlängerung. Nach zuletzt zwei Niederlagen meldete sich ratiopharm Ulm durch ein 99:77 (47:38) bei s.Oliver Würzburg zurück.


EWE Baskets Oldenburg - Bayern München 83:82 (50:40). - Beste Werfer: Cummings (20), Stojanovski (16), Schwethelm (15) für Oldenburg - Koponen (18), Williams (17), Lo (14), Bathel (11) für München. - Zuschauer: 6000

s. Oliver Würzburg - ratiopharm Ulm 77:99 (38:47). - Beste Werfer: Oliver (14), Wells (13), Olaseni (12) für Würzburg - James (21), Green (13), Miller (12), Evans (12), Thompson (11), Akpinar (11), Radosavljevic (11) für Ulm. - Zuschauer: 3079

Rasta Vechta - Telekom Baskets Bonn 112:117 (100:100, 88:88, 38:42) n.2.V. - Beste Werfer: Young (23), Bray (22), Hollins (18), Nash (16), Hinrichs (10) für Vechta - Mayo (28), POlas Bartolo (23), Breunig (20), Dileo (16), Bircevic (12), Subotic (11) für Bonn. - Zuschauer: 3140 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige