Anzeige

"Jetzt müssen wir liefern": Bremen will Serie fortsetzen

14.02.2019 13:18
Florian Kohfeldt verlangt, dass sich keine Zufriedenheit einstellt
Florian Kohfeldt verlangt, dass sich keine Zufriedenheit einstellt

Werder Bremen will seinen Höhenflug im Bundesliga-Topspiel bei Hertha BSC am Samstagabend (18:30 Uhr) fortsetzen.

"Es gibt keine Zufriedenheit bei uns, sondern jetzt müssen wir liefern", sagte Werder-Trainer Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz am Donnerstag: "Jetzt kommt die Zeit, in der Entscheidungen fallen. Ich muss nicht extra darauf hinweisen."

Bremen ist in der Rückrunde noch ungeschlagen und holte in den vier Spielen seit der Winterpause acht Punkte (zwei Siege, zwei Remis).

Kohfeldt hat reichlich Respekt vor den Berlinern, die mit 31 Punkten einen Zähler mehr auf dem Konto haben und zuletzt mit dem 3:0 bei Borussia Mönchengladbach aufhorchen ließen.

"Sie haben eine ausgeprägte taktische Flexibilität, aber auch eine klare Spielweise, über starke Körperlichkeit in der Spitze", sagte der Coach. Er erwartet eine "offensive Ausrichtung" des Gegners.

Die jüngste Statistik spricht für die Bremer: Die letzte Niederlage der Grün-Weißen gegen Berlin liegt über fünf Jahre zurück und datiert vom 13. Dezember 2013 (2:3 in Berlin). "Das spielt keine Rolle, aber ich habe auch nichts dagegen, wenn diese Statistik bestehen bleibt", sagte Kohfeldt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt29157757:342352
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg291361047:44345
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige