Anzeige

Bamberg mit Mühe - MBC beendet Pleitenserie

13.02.2019 22:40
Brose Bamberg hat einen knappen Erfolg gefeiert
Brose Bamberg hat einen knappen Erfolg gefeiert

Brose Bamberg ist die Generalprobe für das Pokalfinale der Basketball Bundesliga (BBL) am Sonntag in eigener Halle gegen ALBA Berlin mit viel Mühe geglückt.

Der frühere deutsche Serienmeister schlug die Frankfurt Skyliners zu Hause 74:73 (33:38), Tyrese Rice gelang 25 Sekunden vor dem Ende der entscheidende Korb.

Bamberg spielt am Sonntag (15:00 Uhr) gegen Vizemeister Berlin um seinen sechsten Pokalsieg. Bester Werfer am Mittwoch war Rice mit 17 Punkten. Bamberg lief lange einem Rückstand hinterher, rettete sich aber in der Schlussphase.

Derweil feierte der Mitteldeutsche BC einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf. Das Team aus Weißenfels gewann nach sieben Niederlagen in Serie 77:76 (33:35) gegen die MHP Riesen Ludwigsburg und steht mit 8:32 Punkten weiter auf dem 16. Platz. Ludwigsburg (20:20) verlor dagegen im Kampf um die Playoffs an Boden.

Die Eisbären Bremerhaven unterlagen den Giessen 46ers 92:101 (47:50) und rutschten mit 6:34 Punkten auf den letzten Tabellenplatz ab. Das bisherige Schlusslicht Crailsheim Merlins sorgte beim 97:90 (42:52) gegen medi Bayreuth für eine Überraschung, der Aufsteiger ist neuer 17.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige