Anzeige

Barcelona-Juwel auf dem Sprung zum BVB?

13.02.2019 14:31
Leonardo Campana soll fünf Millionen Euro kosten (Bildquelle: Instagram)
Leonardo Campana soll fünf Millionen Euro kosten (Bildquelle: Instagram)

Auf der ständigen Suche nach jungen, vielversprechenden Talenten ist Borussia Dortmund offenbar in Südamerika fündig geworden.

Wie das Portal "O Jogo" berichtet, beobachtet der BVB den ecuadorianischen Stürmer Leonardo Campana von Barcelona SC. Demnach haben die Bosse der Borussia bereits erste Gespräche aufgenommen.

Offenbar verlangt sein derzeitiger Arbeitgeber fünf Millionen Euro Ablöse für den 18-jährigen Campana. Ein Spiel bei den Profis des Erstligisten aus Ecuador hat der Angreifer allerdings noch nicht absolviert.

Neben dem BVB soll auch der portugiesische Topklub Sporting aus Lissabon die Fühler nach dem U20-Nationalspieler ausgestreckt haben.

Campana hat sich bei der U20-Meisterschaft in Südamerika in den Fokus gespielt. Zum einen führte der Stürmer Ecuador mit sechs Treffern zum Titelgewinn, wurde Torschützenkönig und in die beste Elf des Turniers gewählt.

Zum anderen sorgte er mit einem kuriosen Treffer für Aufsehen. Campana erzielte ein Treffer im Sitzen, mit dem Rücken zum gegnerischen Tor.

Im vergangenen Sommer soll Campana schon bei Borussia Mönchengladbach vorgespielt haben. Die Fohlen entschieden sich allerdings gegen eine Verpflichtung.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige