Anzeige

Marco Rose von Red Bull Salzburg im Fokus?

Bei Tedesco-Aus: Schalke hat schon Plan B in der Tasche

13.02.2019 10:05
Domenico Tedesco beim FC Schalke 04 nicht mehr unumstritten
© getty, Maja Hitij
Domenico Tedesco beim FC Schalke 04 nicht mehr unumstritten

Der kriselnde Fußball-Vizemeister FC Schalke 04 hat offenbar einen Plan B in der Tasche, falls Trainer Domenico Tedesco scheitern sollte.

Laut "Sport Bild" spielt Marco Rose von Red Bull Salzburg eine Rolle in den Gedankenspielen der Königsblauen. Rose gilt als Top-Kandidat für die Nachfolge von Julian Nagelsmann bei 1899 Hoffenheim, zögert aber noch mit seiner Unterschrift im Kraichgau.

Auch der VfL Wolfsburg soll Interesse am 42 Jahre alten Ex-Profi haben. Der Vertrag von Chefcoach Bruno Labbadia in der Autostadt läuft am Saisonende aus.

Dass Rose auf Schalke überhaupt gehandelt wird, liegt an der sportlichen Talfahrt des siebenfachen deutschen Meisters.

Aktuell belegen die Knappen nur Tabellenplatz 14. Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt lediglich sieben, der Rückstand auf den Europapokal bereits elf Punkte.

Tedesco ist angesichts dieser Zahlen genauso wie Sportvorstand Christian Heidel nicht mehr unumstritten - und das, obwohl der Revierklub den Kontrakt mit seinem Chefcoach vor der Saison bis 2022 verlängert hatte.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige