Anzeige

88 Millionen Dollar: LeBron bleibt Topverdiener der NBA

13.02.2019 08:22
James bleibt Topverdiener der NBA
James bleibt Topverdiener der NBA

Basketball-Superstar LeBron James bleibt der Topverdiener der nordamerikanischen Profiliga NBA. Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" schätzte das Jahreseinkommen des 34-Jährigen von den Los Angeles Lakers auf 88,7 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 78,2 Millionen Euro). 

James führt damit das Ranking zum fünften Mal in Folge an, auf den Plätzen zwei und drei folgen Stephen Curry von Meister Golden State Warriors mit 79,5 Millionen US-Dollar (70,1) und dessen Teamkollege Kevin Durant mit 65 Millionen US-Dollar (57,3).

Den Hauptteil der Einnahmen verzeichnen alle drei Stars durch ihre Aktivitäten außerhalb des Courts. James beispielsweise verdiene 53 Millionen US-Dollar (46,7) durch Werbeverträge und Investitionen seiner eigenen Firma. Unter anderem besitzt er Beteiligungen an einer Produktionsfirma aus Hollywood und einer Pizza-Restaurantkette.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige