Anzeige

HSV angelt sich Sturm-Juwel des BVB

12.02.2019 19:47
Ware Pakia verlässt den BVB und wechselt im Sommer zum HSV
© getty, Lukas Schulze
Ware Pakia verlässt den BVB und wechselt im Sommer zum HSV

14 Spiele, zehn Tore, fünf Vorlagen: So lautet die Ausbeute, mit der BVB-Talent Ware Pakia in der B-Junioren-Bundesliga für Aufsehen sorgt. Die Zukunft des Youngsters liegt allerdings beim HSV.

Die Hamburger gaben am Dienstag bekannt, dass Pakia den Nachwuchs von Borussia Dortmund im Sommer verlassen und in die Hansestadt wechseln wird. Beim HSV unterschreibt der deutsche U17-Nationalspieler einen Vertrag bis Ende Juni 2021.

Laut eigenen Angaben haben die Rothosen im Poker um Pakia viele andere renommierte Klubs ausgestochen. 

"Es ist schön, dass sich ein deutscher Junioren-Nationalspieler trotz zahlreicher Anfragen für den Weg des HSV entschieden hat. Wir freuen uns sehr, dass er bei uns seine nächsten Schritte gehen will und werden ihn dabei bestmöglich unterstützen", freute sich HSV-Sportvorstand Ralf Becker.

 "Ware Pakia ist ein hochtalentierter Spieler, dessen Entwicklung wir schon seit mehreren Jahren intensiv verfolgen. Umso mehr freuen wir uns, dass sich mit ihm eines der Top-Talente des Jahrgangs 2002 für den HSV entschieden hat", schlug der Leiter des Hamburger Nachwuchszentrums, Sebastian Harms, ähnliche Töne an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige