Anzeige

Transfer-Duell um Eintracht-Knipser spitzt sich zu

Medien: Barca und Real kämpfen um Jovic

12.02.2019 07:42
Luka Jovic von Eintracht Frankfurt steht in Spanien hoch im Kurs
Luka Jovic von Eintracht Frankfurt steht in Spanien hoch im Kurs

Torjäger Luka Jovic von Eintracht Frankfurts wird angeblich von den beiden größten Fußball-Klubs der Welt umworben. Laut "Bild" sind sowohl Real Madrid als auch der FC Barcelona am Angreifer interessiert.

Wie die "FAZ" berichtet, habe der Berater des 21-Jährigen mit den Katalanen bereits Einigkeit über einen Vertrag erzielt. Nun müsse Barca mit der Eintracht nur noch über die Ablösesumme verhandeln.

Ein offizielles Angebot von Barca liege den Hessen bislang allerdings noch nicht vor. "Da ist nichts dran", erklärte Jan Strasheim, Bereichsleiter Medien und Kommunikation der Eintracht, auf "dpa"-Anfrage.

Real hat "Bild" zufolge allerdings bereits eine Offerte in Höhe von 45 Millionen Euro bei der Eintracht hinterlegt. Kurios: Jovic gehört den Frankfurter noch gar nicht offiziell. Zunächst muss der Klub die Kaufoption über sechs Millionen Euro für die Benfica-Leihgabe ziehen.

Spanische Medien hatten schon länger über ein vermeintliches Interesse der spanischen Schwergewichte an dem Serben berichtet. Auch englische Vereine sowie der FC Bayern München wurden bereits mit dem Youngster in Verbindung gebracht.

Im Dezember hatte Jovic im Interview mit der "Bild"-Zeitung allerdings auch einen Verbleib in Frankfurt in Aussicht gestellt: "Ich würde nächste Saison gern hier spielen. Wenn wir die Champions League erreichen, werden sie mich hier nicht los", sagte er damals.

Jovic führt mit 14 Treffern die Torschützenliste der Bundesliga an.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige