Anzeige

BVB- und Bayern-Flirt glänzt bei Benfica-Kantersieg

11.02.2019 09:24
Benfica bejubelt ein historisches 10:0
Benfica bejubelt ein historisches 10:0

Benfica hat den höchsten Sieg in der portugiesischen Fußball-Liga seit 60 Jahren gefeiert. Der Vizemeister aus Lissabon zerpflückte CD Nacional Funchal am 21. Spieltag mit 10:0 (3:0) und stellte damit den Vereinsrekord ein.

1965 hatte Benfica im Pokal der Landesmeister gegen Stade Düdelingen aus Luxemburg 10:0 gewonnen, ein Jahr zuvor hatte man Seixal in der Liga mit dem gleichen Ergebnis abgefertigt. 

Einer der Hauptdarsteller der Gala war Benfica-Youngster Joao Félix. Der 19-Jährige, der unter anderem das Interesse der deutschen Top-Klubs FC Bayern München und BVB auf sich gezogen haben soll, bereitete das 2:0 durch den Ex-Frankfurter Haris Seferovic vor und erzielte das 4:0 selbst. In 13 Liga-Einsätzen als Profi kommt Joao Félix damit bereits auf sieben Tore und drei Assists.


Mehr dazu: Medien: FC Bayern jagt Benfica-Senkrechtstarter


Dass es ihn in Kürze ins Ausland zieht, scheint dennoch nicht selbstverständlich. Der Offensivspieler verlängerte seinen Vertrag in Lissabon erst im vergangenen November bis Ende Juni 2023. Bestandteil des Kontrakts ist eine fixe Ablöse in Höhe von 120 Millionen Euro.

Seferovic war sogar an den ersten drei Treffern (2 Tore/ 1 Vorlage) beteiligt, Routinier Pizzi legte vier Buden auf und knipste einmal.

In der höchsten portugiesischen Spielklasse war das 10:0 der zweithöchste Sieg der Geschichte. 1959 hatte Academica Coimbra beim 11:0 gegen Caldas SC noch ein Tor mehr erzielt. Für Lissabons Trainer Bruno Lage war es in der Liga der siebte Sieg im siebten Spiel. 

Der Tabellenzweite sendete mit dem Kantersieg zudem ein Ausrufezeichen in Richtung des Tabellenführers FC Porto. Nach 21 Saisonspielen führt Porto (51) mit einem Punkt vor Benfica (50), Sporting Braga (49) liegt als Dritter in Lauerstellung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Primeira Liga Primeira Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC PortoFC PortoFC Porto22173244:123254
2SL BenficaSL BenficaSL Benfica22172360:204053
3Sporting BragaSporting BragaSp. Braga22154340:211949
4Sporting CPSporting CPSporting CP22143544:251945
5Moreirense FCMoreirense FCMoreirense22122825:25038
6Vitória GuimarãesVitória GuimarãesVitória SC22105726:20635
7Os BelenensesOs BelenensesBelenenses2279623:23030
8Rio Ave FCRio Ave FCRio Ave FC2277833:34-128
9CD Santa ClaraCD Santa ClaraCD Santa Clara22831130:32-227
10Portimonense SCPortimonense SCPortimonense SC22831127:34-727
11CD TondelaCD TondelaCD Tondela22651126:33-723
12BoavistaBoavistaBoavista22651117:27-1023
13Maritimo FunchalMaritimo FunchalM. Funchal22721313:25-1223
14CD NacionalCD NacionalCD Nacional22651124:45-2123
15Vitória SetúbalVitória SetúbalVitória FC22571018:24-622
16CD AvesCD AvesCD Aves22631323:37-1421
17GD ChavesGD ChavesGD Chaves22541317:31-1419
18CD FeirenseCD FeirenseFeirense22281213:35-2214
  • Champions League
  • Champions League Quali.
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige