Anzeige

Extremkälte: Biathlon-Sprints in Canmore endgültig abgesagt

10.02.2019 18:45
Sprints in Canmore wurden erneut abgesagt
Sprints in Canmore wurden erneut abgesagt

Wegen der anhaltend eisigen Temperaturen in Canmore/Kanada hat die Internationale Biathlon-Union (IBU) die für Sonntag geplanten Weltcup-Sprintrennen der Frauen und Männer kurzfristig abgesagt.

"Schön, aber einfach viel zu kalt", schrieb der Weltverband in den sozialen Netzwerken unter ein Foto, das ein Thermometer am Schießstand zeigte.

Die Entscheidung sei nach einer Sitzung der Rennjury am Sonntagmorgen (Ortszeit) gefallen, "da für den ganzen Tag Temperaturen von etwa minus 20 Grad vorhergesagt sind", teilte die IBU mit.

Die nächste Station des Biathlon-Weltcups wird Soldier Hollow/Utah in den USA sein. Dort sind von Donnerstag bis Sonntag Sprint, Verfolgung, Single-Mixed- und Mixed-Staffeln geplant.

Beim Blick auf die Prognosen des US-Wetterdienstes dürfte den deutschen Biathleten warm ums Herz werden: Temperaturen nur knapp unter dem Gefrierpunkt erwarten die Skijäger  - bei den Strapazen und Qualen, die sie im kanadischen Canmore ertragen mussten, sind dies fast schon frühlingshafte Aussichten.

Die Rennen in Nordamerika sind die Generalprobe für die WM in Östersund/Schweden, die am 7. März beginnt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aktuelle Wintersport-Events

Herren
Slowenien
Planica
24.03.2019
HS 240 Einzel
10:00
Damen
Norwegen
Oslo
24.03.2019
12,5km Massenstart
13:45
Damen
Weltcup Finale
24.03.2019
10km Verfolgung Freistil
14:30
Herren
Weltcup Finale
24.03.2019
15km Verfolgung Freistil
15:45
Herren
Norwegen
Oslo
24.03.2019
15km Massenstart
16:30
Anzeige
Anzeige