Anzeige

Dortmund führt Tabelle der U19-Bundesliga weiter an

BVB-Youngster nutzen Patzer von Schalke und Köln

10.02.2019 13:54
Yassin Ibrahim erzielte den Siegtreffer für den BVB
© getty, Ronny Hartmann
Yassin Ibrahim erzielte den Siegtreffer für den BVB

In der U19-Bundesliga West geht der Dreikampf an der Tabellenspitze weiter: Die A-Junioren von Borussia Dortmund haben am Wochenende die Patzer der Konkurrenz eiskalt ausgenutzt. Köln und Schalke mussten sich nämlich mit geteilten Punkten zufrieden geben.

Der 1. FC Köln, vor dem 16. Spieltag noch punktgleich mit dem BVB, spielte bei Rot-Weiß Oberhausen 2:2 (0:1). Zwei Tore von Luca Schlax (35., 66.) reichte dem Effzeh bei den Kleeblättern jedoch nicht. Durim Berisha (57.) und Kerem Sengün (76.) erzielten die Tore für die Hausherren.

Trotz des Remis steht Köln jedoch weiter vor dem FC Schalke 04 auf Platz zwei. Die Königsblauen taten sich im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach schwer und kamen ebenfalls nur zu einem Unentschieden (1:1). Münir-Levent Mercan traf für die Knappen, Gladbachs Behadil Sabani antwortete jedoch postwendend.

Tabellenführer BVB geht derweil als Gewinner des Spieltags hervor: Denkbar knapp entführte Dortmund drei Punkte bei Preußen Münster (1:0). Yassin Ibrahim gelang nach 16 Minuten der Treffer des Tages. 

Letztlich musste der BVB gar über eine halbe Stunde in Unterzahl auskommen, brachte den Sieg am Ende jedoch über die Zeit.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige