Anzeige

Knicks trennen sich von Erdogan-Kritiker Kanter

08.02.2019 07:30
Die New York Knicks haben sich vom türkischen Center Enes Kanter getrennt
© getty, Elsa
Die New York Knicks haben sich vom türkischen Center Enes Kanter getrennt

Der NBA-Klub New York Knicks hat sich vom türkischstämmigen Basketballprofi Enes Kanter getrennt. Der Traditionsverein aus der nordamerikanischen Profiliga entließ den 26 Jahre alten Center kurz nach Transferschluss aus seinem bis zum Saisonende laufenden Vertrag.

Kanter hatte zuletzt für Aufsehen gesorgt, als er die Reise zu einem Spiel in Großbritannien nach eigener Aussage aus Angst um sein Leben nicht angetreten hatte.

Er befürchtet, er könne außerhalb Nordamerikas wegen seiner Kritik am türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan umgebracht werden. Kanter ist Anhänger der Gülen-Bewegung, die von der türkischen Regierung für den Putschversuch von 2016 verantwortlich gemacht wird.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige