Anzeige

Barneveld: Darts-Zukunft gehört Hopp und Co.

07.02.2019 07:22
Der niederländische Darts-Spieler Raymond van Barneveld will mit der WM in London abtreten
© getty, Naomi Baker
Der niederländische Darts-Spieler Raymond van Barneveld will mit der WM in London abtreten

Der fünfmalige Weltmeister Raymond van Barneveld geht fest davon aus, dass die derzeitigen Darts-Talente bald an die  Weltspitze vorrücken.

"Ich hoffe, dass die Jungen immer mehr übernehmen. Dimitri van den Bergh ist ein fantastischer Spieler, Max Hopp ist auch sehr gut. Die Youngster spielen sehr gut, auch bei der WM schon", sagte der 51 Jahre alte Niederländer, der im kommenden Winter seine Karriere als Darts-Profi beenden wird, der "Deutschen Presse-Agentur".

"Die Zukunft gehört ihnen", betonte "Barney" heute vor dem Start in seine letzte Premier-League-Saison (20.10 Uhr/Sport1 und DAZN) in Newcastle.

Van Barneveld kündigte im November an, eine letzte Saison zu spielen und dann nach der WM in London abzutreten. "35 Jahre war alles Darts, Darts, Darts. Ich werde etwas anderes versuchen und mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Enkeln verbringen", sagte der Routinier. 

Am 21. März spielt er in der Premier League in Berlin gegen den besten deutschen Profi Hopp.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige