Anzeige

Lasogga verletzt - Sakai mit Rot - Früher Rückstand

Rückschlag für den HSV! Pleite auf der Bielefelder Alm

02.02.2019 14:56
Andreas Voglsammer (l.) traf zum umjubelten Führungstor für die Bielefelder
© getty, Thomas F. Starke
Andreas Voglsammer (l.) traf zum umjubelten Führungstor für die Bielefelder

Zweitliga-Herbstmeister Hamburger SV hat die erste Niederlage des Jahres kassiert. Die Hanseaten unterlagen nach einer frühen Roten Karte gegen den Japaner Gotoku Sakai mit 0:2 (0:2) bei Arminia Bielefeld, bleiben aber auch nach dem 20. Spieltag Tabellenführer.

Mit acht Punkten Vorsprung auf Relegationsrang 16 haben sich die Bielefelder dagegen vorerst aus dem Abstiegskampf befreit. Es war der zweite Erfolg in Serie und der erste Heimsieg nach sieben Spielen vor eigenem Publikum.

Vor 26.515 Zuschauern übernahm die Arminia in Überzahl früh das Kommando und ging nur wenige Minuten nach dem Platzverweis in Folge einer Standardsituation durch Andreas Voglsammer (19.) in Führung, die Winterneuzugang Reinhold Yabo (26.) ausbaute. Sakai war zuvor nach einer Notbremse gegen Voglsammer vom Platz gestellt worden (12.).

Die Gäste fanden in Unterzahl kein Mittel gegen dominante Ostwestfalen, auch weil Trainer Hannes Wolf nach den kurzfristigen Ausfällen von Kapitän Aaron Hunt (Muskelfaserriss) und Top-Torjäger Pierre-Michel Lasogga (muskuläre Probleme) improvisieren musste. Wolf brachte den 18-jährigen Josha Vagnoman auf der linken Seite, Bakery Jatta ersetzte Lasogga in der Sturmspitze.

"Wir waren über 90 Minuten diszipliniert. Dank unserer guten Arbeit haben wir gegen die Spitzenmannschaft der Liga nichts zugelassen, der HSV hatte keine richtig gute Torchance", sagte Bielefelds Torschütze Voglsammer bei "Sky".

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln34196984:473763
2SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn34169976:502657
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin341415554:332157
4Hamburger SVHamburger SVHamburger SV341681045:42356
51. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim341510955:451055
6Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel3413101160:51949
7Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld3413101152:50249
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg341213955:54149
9FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli341471346:53-749
10SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt341371445:53-846
11VfL BochumVfL BochumBochum3411111249:50-144
12Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden341191441:48-742
13SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth3410121237:56-1942
14Erzgebirge AueErzgebirge AueAue341171643:47-440
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausen349111445:52-738
16FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt34981743:55-1235
171. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg346131535:53-1831
18MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg346101839:65-2628
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige