Anzeige

Newcastle macht MLS-Star Almiron zum Transferrekord

31.01.2019 16:53
Der Paraguayer Miguel Almiron wurde von Newcastle United verpflichtet
© getty, Elsa
Der Paraguayer Miguel Almiron wurde von Newcastle United verpflichtet

Der englische Fußball-Erstligist Newcastle United hat seinen 14 Jahre alten Transferrekord gebrochen, um den Paraguayer Miguel Almiron vom US-Klub Atlanta United zu verpflichten.

Wie Newcastle bekannt gab, unterschrieb der 24 Jahre alte Nationalspieler beim Tabellen-14. der Premier League einen Vertrag über fünfeinhalb Jahre bis zum Juni 2024. Almiron war maßgeblich daran beteiligt, dass Atlanta 2018 MLS-Champion wurde.

Newcastle machte zur Ablösesumme keine Angaben, nach Informationen der britischen Sender "BBC" und "Sky Sports News" soll sie rund 20 Millionen Pfund (rund 23 Millionen Euro) betragen.

Bisher war Michael Owen Newcastles teuerster Transfer gewesen. 2005 hatten die Magpies für den englischen Nationalspieler 16,5 Millionen Pfund bezahlt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige
Anzeige