Anzeige

Dutkiewicz gewinnt Dortmunder Hallenmeeting

27.01.2019 19:20
Pamela Dutkiewicz lief im Finale allen davon
Pamela Dutkiewicz lief im Finale allen davon

Hürden-Vizeeuropameisterin Pamela Dutkiewicz hat beim Hallenmeeting der Leichtathleten in Dortmund einen überlegenen Sieg gefeiert. Vierte wurde die zweimalige Hindernis-Europameisterin Gesa Felicitas Krause.

Dutkiewicz verfehlte im 60-m-Hürdensprint die Saison-Weltbestzeit nur hauchdünn. Die 27-Jährige war im Finale in 7,91 Sekunden noch einmal etwas schneller als im Vorlauf (7,95) und damit nur eine Hundertstelsekunde langsamer als die US-Amerikanerin Christina Manning zwei Tage zuvor in Clemson/South Carolina. Zweite hinter Dutkiewicz wurde die Weißrussin Elvira Herman (8,00).

Über 1500 m musste sich Krause mit Platz vier hinter nationaler Konkurrenz begnügen. Die Triererin lag in 4:14,60 Minuten fast drei Sekunden hinter der siegreichen Hanna Klein (4:11,73).

Zehnkampf-Europameister Artur Abele nutzte Dortmund für einen Spezialtest über 60 m Hürden und belegte beim Sieg des Weißrussen Witali Parachonka gewonnenen Finale Platz sechs.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige