Anzeige

Neuer Konkurrent kommt vom VfB Stuttgart

Holtby beim HSV wohl vor dem Aus

27.01.2019 11:23
Der Vertrag von Lewis Holtby beim HSV läuft bis Saisonende
© getty, Martin Rose
Der Vertrag von Lewis Holtby beim HSV läuft bis Saisonende

Lewis Holtby steht seit über fünf Jahren beim Hamburger SV unter Vertrag. Gut möglich allerdings, dass der Mittelfeldspieler den HSV im Sommer verlassen muss.

Grund ist laut "Bild" Neuzugang Berkay Özcan, der unlängst für 1,5 Millionen Euro vom VfB Stuttgart in die Hansestadt wechselte. Der 20 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler erhöht den Druck auf Routinier Holtby. Dessen Stammplatz sei in der Rückrunde stark gefährdet, so das Blatt.

Hinzu kommt, dass Holtbys Vertrag bei den Rothosen nur noch bis zum Saisonende läuft. Nach dem Abstieg aus der Bundesliga hatte der 28-Jährige lediglich einen Einjahreskontrakt unterzeichnet.

Eine erneute Verlängerung ist dem Bericht zufolge unwahrscheinlich. Die Zeichen stehen auf Trennung im Sommer.

Özcan kündigte für die ausstehenden 16 Spiele in der 2. Bundesliga schon einmal an, um seinen Platz im Team zu kämpfen: "Ich respektiere alle Mitspieler und kann von den erfahrenen Kollegen was lernen. Aber ich werde alles dafür tun, dass ich spiele."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige