Anzeige

"Herausragend": Hecking lobt Kramer in den höchsten Tönen

26.01.2019 16:17
Christoph Kramer (r.) kommt aktuell kaum noch zum Zug
© getty, Christof Koepsel
Christoph Kramer (r.) kommt aktuell kaum noch zum Zug

Vor dem Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach gegen den FC Augsburg hat sich Gladbach-Trainer Dieter Hecking zur Rolle von Christoph Kramer geäußert und den Ex-Nationalspieler in den höchsten Tönen gelobt.

"Es gibt nur ein Wort bei ihm: herausragend. Wenn du über viele Jahre hier in Gladbach Stammspieler warst und wie er jetzt mit der Situation umgeht, ist vorbildhaft für alle Spieler im Kader. Dass er den Erfolg der Mannschaft über sich selbst stellt", schwärmte Hecking im "Sky"-Interview.

Weiter stellte der Fohlen-Coach seinem Schützling mehr Spielanteile in der Rückrunde in Aussicht: "Als Trainer hofft man darauf, dass er dann auch mehr Spielanteile in der Rückrunde bekommt."

Seit 2016 schnürt Kramer seine Schuhe für die Gladbacher. Nach Jahren als Leistungsträger in der Borussia-Elf ist der Mittelfeld-Abräumer aber nur noch Ersatz.

In der laufenden Spielzeit kam der 27-Jährige lediglich in sechs Bundesliga-Spielen zum Einsatz. Beim jüngsten Sieg gegen Leverkusen (1:0) wurde Kramer kurz vor Schluss eingewechselt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige