Anzeige

Siegserie der deutschen Damen reißt

Deutsche Frauen-Bobs in St. Moritz erstmals ohne Sieg

26.01.2019 15:53
Stephanie Schneider musste sich in St. Moritz geschlagen geben
© getty, Matthias Hangst
Stephanie Schneider musste sich in St. Moritz geschlagen geben

Die bisher alles dominierenden deutschen Bobs haben ihre erste Niederlage der WM-Saison hinnehmen müssen. Bei der sechsten Weltcup-Station in St. Moritz kam die Olympia-Vierte Stephanie Schneider mit Anschieberin Lisa Sophie Gericke als beste Deutsche nicht über den zweiten Platz hinaus (+ 0,6 Sekunden).

Olympiasiegerin Mariama Jamanka landete mit Nachwuchs-Anschieberin Franziska Bertels auf Platz drei (+ 0,76), Anna Köhler belegte mit Lena Zelichowski den guten vierten Rang (+ 1,01).

Der erste Platz auf der einzigen Natureisbahn im Weltcup-Kalender ging fünf Wochen vor der WM in Whistler (1. bis 8. März) an die US-Amerikanerin Elana Meyers Taylor.

Zuvor waren wettbewerbsübergreifend alle Siege der nacholympischen Saison an die deutschen Schlitten gegangen.

Schneider scherzt: "Würde keinen Spaß machen, wenn nur wir gewinnen"

"Es ist uns leider nicht ganz gelungen, im zweiten Lauf noch einmal anzugreifen. Elana war heute schneller, das muss man neidlos anerkennen", sagte Schneider im "ZDF".

Sie sieht das Ende der deutschen Siegesserie aber sportlich: "Es würde keinen Spaß machen, wenn immer nur wir gewinnen. Das ist der Sport, das macht es aus. Es muss aber nicht zur Gewohnheit werden."

Nach dem ersten Lauf im luxuriösen Schweizer Ferienort hatte Taylor das Klassement nach einer sauberen Leistung mit 12 Hundertsteln angeführt.

Im zweiten Durchgang auf dem längsten Eiskanal der Welt wuchs Schneiders Rückstand nach einer durchwachsenen Fahrt noch deutlich weiter an.

Vor den beiden ausstehenden Übersee-Weltcups in Lake Placid (15. bis 17. Februar) und Calgary (22. bis 24. Februar) steht das deutsche Trio weiter an der Spitze des Gesamt-Weltcups: Jamanka (1295 Punkte) liegt recht deutlich vor Schneider (1196) und Köhler (1128).

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

St. Moritz 2018/2019

1USAElana Meyers Taylor 2er2:16.110m
2DeutschlandStephanie Schneider 2er+0.600s
3DeutschlandMariama Jamanka 2er+0.760s
4DeutschlandAnna Köhler 2er+1.010s
5GroßbritannienMica McNeill 2er+1.080s
6RumänienAndreea Grecu 2er+1.220s
7RusslandNadezhda Sergeeva 2er+1.290s
8BelgienAn Vannieuwenhuyse 2er+1.610s
9SchweizMartina Fontanive 2er+1.760s
10SchweizEveline Rebsamen 2er+2.100s
Anzeige
Anzeige