Anzeige

Seehofer glaubt an WM-Titel der deutschen Handballer

24.01.2019 14:26
Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte das WM-Eröffnungsspiel gegen Korea in der Berliner Arena live verfolgt
Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte das WM-Eröffnungsspiel gegen Korea in der Berliner Arena live verfolgt

Bundesinnenminister Horst Seehofer traut den deutschen Handballern bei der WM jetzt auch den Titel zu.

"Die Mannschaft spielt einfach klasse. Mein Tipp: Deutschland wird Weltmeister!", sagte der 69-Jährige der "Deutschen Presse-Agentur". Die deutsche Mannschaft spielt am Freitag (20:30 Uhr) in Hamburg gegen Norwegen um den Einzug ins Finale.

Seehofer war in seiner Jugend selbst "ein begeisterter Handballspieler", wie er sagte. "Das war für mich eine wunderschöne und prägende Zeit, und mit vielen meiner damaligen Sportkameraden bin ich heute noch befreundet", erzählte der CSU-Politiker.

"Dass aus Sportkameraden Freunde fürs Leben werden, beweist einmal mehr die integrierende Kraft des Vereinssports und wie wichtig dieser für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft ist." Er fiebere daher natürlich bei den Spielen der DHB-Auswahl mit. Das WM-Eröffnungsspiel gegen Korea hatte Seehofer in der Berliner Arena verfolgt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige