Anzeige

18-Jähriger angeblich Kandidat für Winter-Wechsel

Abwehr-Juwel Mai vor Abgang vom FC Bayern?

24.01.2019 07:41
Lars Lukas Mai vor Abgang vom FC Bayern?
© getty, Lars Baron
Lars Lukas Mai vor Abgang vom FC Bayern?

Hinter den Kulissen arbeitet der FC Bayern München fieberhaft an Neuzugängen für die laufende Transferperiode. Ein Profi könnte den deutschen Fußball-Rekordmeister bis Ende Januar allerdings auch noch verlassen: Lars Lukas Mai.

Dem "kicker" zufolge gilt Mai als Kandidat für einen Abgang vom FC Bayern bis Transferschluss am kommenden Donnerstag - vermutlich auf Leihbasis, da die Verantwortlichen der Münchner sehr viel von dem 18 Jahre alten Innenverteidiger halten. 

Mai gilt als als großes Talent auf seiner Position. Erst im April 2018 unterschrieb das Eigengewächs einen bis Sommer 2021 datierten Profi-Vertrag an der Säbener Straße.

"Wir sind sehr froh, mit Lukas Mai einen hochtalentierten Spieler an uns gebunden zu haben. Wir haben großes Vertrauen in seine Fähigkeiten", schwärmte Sportdirektor Hasan Salihamidzic damals.

Doch die Realität beim Tabellenzweiten der Bundesliga sieht für Mai nicht ganz so rosig aus: In der laufenden Saison war er unter Trainer Niko Kovac noch kein einziges Mal im Profi-Team gefragt.

Stattdessen verzeichnete der gebürtige Dresdener 15 Einsätze für die Zweitvertretung des FC Bayern in der Regionalliga Bayern sowie vier Partien in der Youth League.

Die Konkurrenz im Abwehrzentrum mit Niklas Süle, Mats Hummels und Jérôme Boateng ist (noch) zu groß für den Youngster.

Wohin es Mai nun ziehen könnte, ist nicht bekannt. Im vergangenen Frühjahr stand das Bayern-Talent allerdings angeblich kurz vor einem Wechsel zum Hamburger SV.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige