Anzeige

Hopp bester Jungprofi - Smith sticht van Gerwen aus

22.01.2019 13:20
Wurde bei den PDC-Awards geehrt: Max Hopp
© FIRO/FIRO/SID/
Wurde bei den PDC-Awards geehrt: Max Hopp

Große Ehre für Max Hopp: Der 22-jährige Idsteiner wurde von der Professional Darts Corporation (PDC) als bester Jungprofi 2018 ausgezeichnet.

Hopp setzte sich gegen Dimitri Van den Bergh (Belgien), Jeffrey de Zwaan (Niederlande) und Luke Humphries (England) durch.

Der beste deutsche Dartsspieler gewann im vergangenen Jahr als erster Deutscher überhaupt ein TV-Event und war in die Top 32 der Weltrangliste vorgerückt.

Weltmeister Michael van Gerwen sicherte sich zwei Trophäen. Der Niederländer wurde zum vierten Mal in Folge zum Spieler des Jahres gewählt und für die beste Leistung der ProTour ausgezeichnet.

Von den Fans wurde World-Matchplay-Gewinner Gary Anderson (Schottland) zum Spieler des Jahres gewählt, die Dartsprofis entschieden sich für WM-Finalist Michael Smith. Den Preis für den besten Newcomer gewann Humphries, der im Achtelfinale der WM sensationell den Ex-Weltmeister Rob Cross ausschaltete und erst im Viertelfinale an Smith scheiterte.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige