Suche Heute Live
Bundesliga

Süle und Hummels erhalten den Vorzug

Boateng von Degradierung "hart getroffen"

21.01.2019 11:29
Jérôme Boateng war nach seinem Bankplatz gegen Hoffenheim angefressen
© getty, Matthias Hangst
Jérôme Boateng war nach seinem Bankplatz gegen Hoffenheim angefressen

Unter den vielen Gewinnern beim FC Bayern München war Jérome Boateng nach dem ersten Rückrundenspieltag und dem 3:1-Sieg gegen die TSG Hoffenheim einer der wenigen Verlierer. Der Innenverteidiger soll nach seiner Aussortierung maßlos enttäuscht gewesen sein.

Nach dem Gewinn des Telekom Cups blickte Jérôme Boateng noch voller Zuversicht auf den Rückrundenauftakt der Bundesliga. Er sei nach dem erfolgreichen Start ins Jahr 2019 "voller Vorfreude", teilte der Innenverteidiger via Twitter mit. Die Vorfreude hielt nur eine Woche. Die Aussortierung vor dem Spiel gegen Hoffenheim kam für den Nationalspieler offenbar aus dem Nichts.

Wie der "kicker" berichtet, wurde Boateng von der Degradierung durch Bayern-Trainer Niko Kovac "hart getroffen". Erst wenige Stunden vor dem Anpfiff soll er erfahren haben, dass Niklas Süle und Mats Hummels den Vorzug erhalten werden.

Dabei hatte sich Boateng körperlich fit und nach einer guten Vorbereitung für das Spiel gerüstet gefühlt. Nachdem er die Partie 90 Minuten lang von der Bank aus verfolgte, verschwand er wortlos in den Katakomben und aus dem Stadion.

Ein vorzeitiger Abschied des 30-Jährigen aus München sei trotz des jüngsten Rückschlags "äußerst unwahrscheinlich", schreibt das Fachmagazin. Boateng selbst kann sich offenbar einen Wechsel vorstellen, allerdings spielt der Verein nicht mit und lässt den Innenverteidiger angesichts der dünnen Personaldecke auf dieser Position nicht ziehen. 

 

16. Spieltag

  • Spielplan
  • Tabelle
20.01.2023 20:30
RB Leipzig
RB Leipzig
0
RB Leipzig
FC Bayern München
FC Bayern
FC Bayern München
0
21.01.2023 15:30
1. FC Union Berlin
Union Berlin
0
1. FC Union Berlin
1899 Hoffenheim
Hoffenheim
1899 Hoffenheim
0
Eintracht Frankfurt
Frankfurt
0
Eintracht Frankfurt
FC Schalke 04
Schalke 04
FC Schalke 04
0
VfL Wolfsburg
Wolfsburg
0
VfL Wolfsburg
SC Freiburg
SC Freiburg
SC Freiburg
0
VfL Bochum
Bochum
0
VfL Bochum
Hertha BSC
Hertha BSC
Hertha BSC
0
VfB Stuttgart
VfB Stuttgart
0
VfB Stuttgart
1. FSV Mainz 05
Mainz 05
1. FSV Mainz 05
0
21.01.2023 18:30
1. FC Köln
1.FC Köln
0
1. FC Köln
SV Werder Bremen
SV Werder
SV Werder Bremen
0
22.01.2023 15:30
Borussia Dortmund
Dortmund
0
Borussia Dortmund
FC Augsburg
Augsburg
FC Augsburg
0
22.01.2023 17:30
Bor. Mönchengladbach
M'gladbach
0
Bor. Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
Leverkusen
Bayer Leverkusen
0
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1FC Bayern MünchenFC Bayern MünchenFC Bayern15104149:133634
    2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1593325:17830
    3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1584330:21928
    4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1583432:24827
    51. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin1583424:20427
    6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund1581625:21425
    7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1565424:20423
    8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach1564528:24422
    9SV Werder BremenSV Werder BremenSV Werder1563625:27-221
    101. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051554619:24-519
    111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1553722:22018
    12Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1553725:26-118
    131. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln1545621:29-817
    14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1543818:26-815
    15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1535719:22-314
    16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart1535718:27-914
    17VfL BochumVfL BochumBochum15411014:36-2213
    18FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0415231013:32-199
    • Champions League
    • Europa League
    • Europa Conference League Quali.
    • Relegation
    • Abstieg
    • N = Aufsteiger
    • M = Meister der Vorsaison
    • P = Pokalsieger der Vorsaison

    Torjäger 2022/2023

    #Spieler11mTore
    1RB LeipzigChristopher Nkunku212
    2SV Werder BremenNiclas Füllkrug310
    Bor. MönchengladbachMarcus Thuram010
    4SC FreiburgVincenzo Grifo49
    FC Bayern MünchenJamal Musiala09