Anzeige

Frankfurter Trainer lobt den Neuzugang

Hütter "überrascht" von BVB-Leihgabe Rode

18.01.2019 15:02
Eintracht Frankfurt: Hütter lobte Rode als Vollprofi
Eintracht Frankfurt: Hütter lobte Rode als "Vollprofi"

Adi Hütter, Trainer von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt, freut sich über Neuzugang Sebastian Rode, der von Borussia Dortmund bis zum Rest der Saison ausgeliehen wurde. Der Österreicher lobte den Ex-BVB-Spieler nun in den höchsten Tönen.

Rode sei "auf alle Fälle" ein Kandidat für die Startelf beim Bundesliga-Rückrundenauftakt am Samstag gegen den SC Freiburg, sagte Hütter in der Spieltags-Pressekonferenz am Freitag.

"Ich bin positiv überrascht von seinem Fitnesszustand", lobte Hütter seinen Neuzugang. "Er hat alle Trainingseinheiten mitgemacht und hat sich sehr schnell integriert. Seppl ist ein Vollprofi."

Auch über Stürmer Ante Rebic konnte Hütter nur Positives berichten: "Er steht richtig im Saft. Er hat mir in Florida sowohl in den Einheiten als auch bei den Spielen sehr gut gefallen."


Mehr dazu: Frankfurt bietet Florenz Millionen für Rebic-Klausel


Fehlen werden gegen den SC Freiburg die angeschlagenen Mijat Gacinovic, Timothy Chandler, Lucas Torro und Allan Souza. Frankfurt steht aktuell auf dem sechsten Tabellenplatz und befindet sich auf einem guten Weg ins internationale Geschäft.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige