Anzeige

Die Rekordtransfers der 18 Bundesligisten

01.08.2019 21:33
FC Bayern, BVB, VfB Stuttgart, FC Schalke 04: Rekordtransfers der Fußball-Bundesliga
© Aitor Alcalde, getty
FC Bayern, BVB, VfB Stuttgart, FC Schalke 04: Rekordtransfers der Fußball-Bundesliga

In der Fußball-Bundesliga fallen jedes Jahr neue Bestmarken, wenn es um die Ablösesummen neuer Spieler geht. Der FC Bayern hat mit der Verpflichtung von Lucas Hernández von Atlético Madrid einen neuen Klubrekord aufgestellt. Wer sind die teuersten Transfers beim BVB, Schalke 04, VfB Stuttgart oder Eintracht Frankfurt?

Mit dem Wechsel von Ozan Kabak hat der VfB Stuttgart im Winter seinen vereinsinternen Rekordtransfer geknackt. Wie viel Geld haben die anderen Bundesliga-Klubs für ihre Rekordtransfers locker gemacht?

>> FC Bayern, BVB, VfB Stuttgart, FC Schalke 04: Rekordtransfers der Fußball-Bundesliga

Hernández löst damit nicht nur Corentin Toisso als teuersten FCB-Transfer ab, sondern auch Julian Draxler als Rekord-Wechsel der Bundesliga. Der VfL Wolfsburg legte zur Saison 2016/17 satte 43 Millionen Euro für den Schalker hin.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

27. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige