Anzeige

BVB hat offenbar La-Liga-Sechser im Visier

11.06.2019 12:21
Stanislav Lobotka (M.) im Duell mit Lionel Messi
© getty, Alex Caparros
Stanislav Lobotka (M.) im Duell mit Lionel Messi

Bundesliga-Vizemeister Borussia Dortmund wird seinen Kader in der Sommerpause auf mehreren Positionen verstärken. Immer wieder machen Spekulationen die Runde, dass auch Julian Weigl den BVB in Richtung PSG und Ex-Coach Thomas Tuchel verlässt. Einen Nachfolger soll der Revierklub bereits im Auge haben.

Glaubt man einem Bericht des französischen Portals "Le10sport", bemüht sich der BVB um den slowakischen Abräumer Stanislav Lobotka. Schon im Winter schwappten erste Gerüchte aus Frankreich über, der 24-Jährige vom spanischen Erstligisten Celta Vigo stehe bei der Borussia auf dem Zettel.

Nun soll ein erster Kontakt zwischen den Dortmunder Verantwortlichen und dem Gefolge des Spielers entstanden sein. 

Lobotka gilt als harter Zweikämpfer in der Primera División. Für Celta Vigo machte er seit seinem Wechsel im Sommer 2017 bislang 69 Spiele im spanischen Oberhaus. Neben Dortmund sollen auch SSC Napoli sowie PSG am Mittelfeldspieler interessiert sein.

Zuletzt berichtete "Le10sport", Napoli arbeite an einem Leihgeschäft. Demnach will der Klub um Trainer Carlo Ancelotti zwei Millionen Euro an Celta Vigo überweisen. Zudem soll eine Kaufoption in Höhe von 18 Millionen Euro verankert werden.

Ob der BVB indes Julian Weigl überhaupt ziehen lassen will und damit auch Interesse an einer Verpflichtung von Lobtoka hat, darf derweil bislang bezweifelt werden.

Zwar mache sich der Allrounder laut "kicker" seine Gedanken über einen Abschied aus Dortmund, der BVB wolle den Spieler laut "Bild" aber nicht abgeben. Im Falle eines Verbleibs von Julian Weigl hätte der BVB im zentralen defensiven Mittelfeld keinerlei Bedarf für einen neuen Spieler.

"Julian hat einen langfristigen Vertrag bei uns, und wir haben überhaupt keine Intention, irgendetwas daran zu ändern", sagte Sportdirektor Michael Zorc zuletzt den Zeitungen der "Funke Mediengruppe".

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige